Bedingungen und Regeln

Bedingungen und Konditionen:

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen aus den folgenden Teilen – bitte lesen Sie diese sorgfältig durch:

BETRUGSWARNUNG

BEDINGUNGEN UND REGELN

(die „Bedingungen“ oder die „Bedingungen und Regeln“ )

1. LIZENZ ZUR NUTZUNG DER DIENSTE.

1.1. Vorbehaltlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewähren wir Ihnen eine individuelle, nicht ausschließliche, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Dienste in der Form, wie sie von Zeit zu Zeit bestehen und wie sie in den geltenden Zeitplänen und in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegt sind.

1.2. Sie sind verpflichtet, auf eigene Kosten alle Lizenzen, Genehmigungen und Zustimmungen einzuholen, die für die Nutzung der Dienste erforderlich sein können.

1.3. Wir können in keiner Weise dafür verantwortlich gemacht werden, wenn Sie, der Nutzer, es versäumen, alle Lizenzen, Genehmigungen und Zustimmungen einzuholen, die für die Nutzung der Dienste erforderlich sein könnten.

2. ZUGANG ZU DEN DIENSTEN.

2.1. Sie dürfen nicht auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, wenn Sie sich in einem Staat, Land, Gebiet oder einer anderen Gerichtsbarkeit befinden, in dem bzw. der Sie Bürger oder Einwohner sind: 2.1.1. Ihr Zugang oder Ihre Nutzung unserer Dienste gegen geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften einer Regierungsbehörde oder Regulierungsorganisation verstoßen würde; oder 2.1.2. wir nach unserem alleinigen Ermessen beschlossen haben, den Zugang oder die Nutzung der Dienste zu verbieten. 2.1.3. Sie in irgendeiner Weise von den Abschnitten 1.4., 17., 1.18. betroffen sind.

2.2. In Übereinstimmung mit Klausel 4.1 können wir bestimmte Kontrollen einführen, um den Zugang zu unseren Diensten aus Ländern zu beschränken oder zu verweigern, in denen der Zugang verboten ist.

2.3. Sie verpflichten sich, diese Klausel einzuhalten, auch wenn unsere Methoden zur Verhinderung des Zugangs oder der Nutzung unserer Dienste nicht wirksam sind oder umgangen werden können.

3. GLOBALE REGEL.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben ausnahmslos weltweite Gültigkeit.

4. KANADISCHE PERSONEN SIND AUSGESCHLOSSEN.

Alle kanadischen Personen sind von der Nutzung der Dienste und vom Kauf, Verkauf und Handel mit unseren Diensten oder Produkten ausgeschlossen. Kanadische Personen, die dieses Verbot missachten (auch wenn dies ohne Absicht geschieht), sind in vollem Umfang für etwaige Folgen oder Verluste verantwortlich. Kanadische Personen, die uns Schaden, Verluste oder sonstige Schäden zufügen, werden zur Verantwortung gezogen, und wir werden Schadenersatz mit Strafcharakter und den tatsächlichen Schaden geltend machen.

5. DIE DIENSTLEISTUNGEN.

5.1. Wir verkaufen und vertreiben in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen den Aureus Nummus Gold Token, einen digitalen Token, der unter anderem als Kryptowährung fungieren soll, wie auf der Website www.an.gold beschrieben (der„Service„). Der Begriff „Dienstleistungen“ umfasst ohne Einschränkung auch den Verkauf und Kauf von Aktien, Anleihen und Aureus Nummus Gold auf dieser Website, sowie außerhalb dieser Website. Der Service bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Fiat-Zahlungen, Kryptowährungen und Edelmetalle und anderes als Gegenleistung für den Kauf der digitalen Münzen von Aureus Nummus Gold, unserer eigenen Anleihen „Wandelanleihe Aurum A2“ und unserer eigenen Aktien „Stammaktien“ zu übertragen. 5.2. Der Service beinhaltet auch die Möglichkeit, Fiat-Zahlungen mit der bestehenden Kreditkarte oder Debitkarte des Nutzers (je nach Verfügbarkeit und Anwendbarkeit) sowie als Gegenleistung für bestimmte Edelmetalle nach unserem Ermessen zu tätigen. 5.3. Die Online-Zahlungsabwicklung wird von Aureus Nummus Management Corporation, einem kanadischen Unternehmen, betrieben und verwaltet. Zahlungen, die im Zusammenhang mit dem Aureus Nummus Gold erhalten oder geleistet werden, verbleiben bei der Aureus Nummus Management Corporation. Zahlungen, die im Zusammenhang mit den Schuldverschreibungen „Wandelanleihe Aurum A2“ oder den Aktien „Stammaktien“ eingehen oder geleistet werden, werden von Aureus Nummus Management Corporation verarbeitet und an An Aurum Dynamics Corporation weitergeleitet. 5.4. Durch die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie, dass alle Informationen, die Sie uns über den Service zur Verfügung stellen, wahr und korrekt sind. Jegliche falsche oder betrügerische Information und/oder Nutzung des Dienstes ist verboten. 5.5.
Der Verkaufsservice (d.h. der Verkauf der Aureus Nummus Gold digital, der Anleihen „Wandelanleihe Aurum A2“ oder der Aktien „Stammaktien“): Nachdem wir die Aufzeichnungen über die Transaktion des jeweiligen Nutzers und die Informationen der jeweiligen Blockchain geprüft haben, haben wir das absolute und uneingeschränkte Recht, die Transaktion eines Nutzers jederzeit nach eigenem Ermessen zu stornieren. Für den Fall, dass vor einer solchen Stornierung bereits eine Zahlung in welcher Form auch immer vom Nutzer an uns überwiesen wurde, werden wir wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass eine Rückerstattung an den Nutzer erfolgt, und zwar an die vom Nutzer im Voraus angegebene Wallet-Adresse (falls zutreffend) („Refund Wallet Address„), abzüglich aller anfallenden Blockchain-Transaktionsgebühren oder anderer Transaktionsgebühren. Der Nutzer erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass die Zeit für die Zwecke dieser Vereinbarung nicht von wesentlicher Bedeutung ist und wir keine Garantie für eine rechtzeitige Lieferung übernehmen und dem Nutzer gegenüber nicht für Verzögerungen bei der Bereitstellung der Rückerstattung haftbar sind. Wenn die Gutschrift der Kredit- oder Debitkarte des Nutzers von der Bank verweigert wird und der Fiat-Gegenwert an den Nutzer zurücküberwiesen wird, liegt es in der absoluten und ausschließlichen Verantwortung des Nutzers (und in keinem Fall in unserer Verantwortung), mit der Bank des Nutzers oder einer anderen Institution des Nutzers in Verbindung mit einem alternativen Mechanismus zur Überweisung des Fiat-Gegenwertes an den Nutzer zu kommunizieren. Der Nutzer hat in diesem Fall keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kryptowährung, der Aktien oder der Anleihen, da wir Transaktionen nicht ständig stornieren oder wiederherstellen können. Der Nutzer muss in diesem Fall andere Vorkehrungen treffen, um das Geld zu erhalten. 5.6. BITTE SORGFÄLTIG LESEN: SIE, DER NUTZER, ERKENNEN HIERMIT AN UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DER DIENST FÜR DIE ÜBERWEISUNG VON FIAT-ZAHLUNGEN, KRYPTOWÄHRUNGEN, EDELMETALLEN ODER ANDEREN ZAHLUNGSMITTELN UND -FORMEN BESTIMMT IST ALS
ALS GEGENLEISTUNG FÜR DEN ERWERB EINES ODER MEHRERER ANTEILE DER AUREUS NUMMUS GOLD DIGITAL COIN, DER WANDELSCHULDVERSCHREIBUNGEN AURUM A2 ODER DER STAMMAKTIEN. WIR SIND WEDER DER BETREIBER SOLCHER TRANSFERDIENSTE NOCH SIND WIR DER ANBIETER VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN (EINSCHLIESSLICH KRYPTOWÄHRUNGEN, ROHSTOFFEN, ANLEIHEN ODER ANDEREN (DIGITALEN) VERMÖGENSWERTEN), DIE NICHT AUSDRÜCKLICH AUF DIESER WEBSITE ERWÄHNT WERDEN. WIR SIND IN KEINER WEISE VERANTWORTLICH FÜR DAS VERHALTEN VON DRITTEN ODER ANDEREN DIENSTEN ODER NUTZERN DES DIENSTES, WIR SIND IN KEINER WEISE VERANTWORTLICH ODER INVOLVIERT IN TRANSAKTIONEN ODER ÜBERTRAGUNGEN VON RECHTEN ODER RECHTLICHEM EIGENTUM AN KRYPTOWÄHRUNGEN ODER FIAT-WÄHRUNGEN ODER ANDEREN VERMÖGENSWERTEN, DIE VON DRITTEN VERARBEITET UND GEHANDELT WERDEN. WIR SIND WEDER VERANTWORTLICH NOCH HAFTBAR FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DES DIENSTES DURCH SIE ODER ANDERE NUTZER, VON TAUSCHBÖRSEN ODER VON DIENSTEN DRITTER ERGEBEN KÖNNEN. WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE SPÄTERE VERWENDUNG VON GELDERN ODER KRYPTOWÄHRUNGEN, DIE SIE ÜBER DRITTE EINGEZAHLT UND/ODER ÜBERTRAGEN HABEN, EINSCHLIESSLICH DER INHALTE DRITTER, DIE DURCH ODER IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST ANGEZEIGT, GEPFLEGT, ÜBERTRAGEN ODER VERLINKT WERDEN. WIR UNTERSTÜTZEN IN KEINER WEISE ANWENDUNGEN, PRODUKTE, WAREN, DIENSTLEISTUNGEN ODER WERBUNG, DIE AUF, DURCH UND/ODER IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST ERWÄHNT ODER ANDERWEITIG PRÄSENTIERT ODER VERLINKT WERDEN, EINSCHLIESSLICH FÜR BÖRSEN, DIENSTLEISTUNGEN DRITTER UND/ODER KRYPTOWÄHRUNGEN. WIR ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DEN INHALT, DEN WECHSELKURS, DIE QUALITÄT, DIE ZUVERLÄSSIGKEIT, DIE BENUTZBARKEIT ODER DAS NIVEAU DER QUALITÄT UND DER GENAUIGKEIT DES DIENSTES UND HAFTEN NICHT FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE JEGLICHER ART, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER NUTZUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ERGEBEN, DIE VON UND/ODER DURCH UNS ANGEBOTEN WERDEN, EINSCHLIESSLICH DURCH ANDERE BENUTZER DES DIENSTES. SIE, DER NUTZER, ERKENNEN HIERMIT AN UND STIMMEN ZU, DASS: WIR IN KEINER WEISE FÜR DAS VERHALTEN ODER DIE HANDLUNGEN VON DRITTEN ODER ANDEREN DIENSTEN DRITTER ODER VON NUTZERN DES DIENSTES VERANTWORTLICH SIND, NOCH SIND WIR IN IRGENDEINER WEISE FÜR TRANSAKTIONEN ODER ÜBERTRAGUNGEN VON RECHTEN ODER RECHTLICHEM EIGENTUM AN KRYPTOWÄHRUNGEN ODER FIAT-WÄHRUNGEN VERANTWORTLICH ODER DARAN BETEILIGT. WIR ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DES DIENSTES, VON BÖRSEN UND/ODER DIENSTEN DRITTER DURCH SIE ODER ANDERE NUTZER ERGEBEN, UND/ODER FÜR DIE SPÄTERE VERWENDUNG VON GELD ODER KRYPTOWÄHRUNGEN, DIE SIE ÜBER DEN DIENST EINGEZAHLT UND/ODER ÜBERTRAGEN HABEN, EINSCHLIESSLICH FÜR INHALTE DRITTER, DIE DURCH DEN DIENST ODER IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST ANGEZEIGT, GEPFLEGT, ÜBERTRAGEN ODER VERLINKT WERDEN. WIR UNTERSTÜTZEN IN KEINER WEISE ANWENDUNGEN, PRODUKTE, WAREN, DIENSTLEISTUNGEN ODER WERBUNG, DIE AUF, DURCH UND/ODER IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST ERWÄHNT ODER ANDERWEITIG PRÄSENTIERT ODER VERLINKT WERDEN, EINSCHLIESSLICH FÜR BÖRSEN, DIENSTLEISTUNGEN DRITTER UND/ODER KRYPTOWÄHRUNGEN. WIR ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DEN INHALT, DEN WECHSELKURS, DIE QUALITÄT, DIE ZUVERLÄSSIGKEIT, DIE BENUTZBARKEIT ODER DAS DIENSTLEISTUNGSNIVEAU DER PLATTFORM UND HAFTEN NICHT FÜR SCHÄDEN ODER VERLUSTE JEGLICHER ART, DIE SICH AUS DER NUTZUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN ERGEBEN, DIE VON UND/ODER ÜBER SIMPLEXX ANGEBOTEN WERDEN, EINSCHLIESSLICH DURCH ANDERE NUTZER DER DIENSTLEISTUNG.
SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS DIE NUTZUNG DES DIENSTES AUF IHR EIGENES RISIKO ERFOLGT. SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS INVESTITIONEN IN DIGITALE ANLAGEN, WIE AUREUS NUMMUS GOLD UND ANDERE DIGITALE TOKENS, HOCHSPEKULATIV UND RISIKOREICH SIND UND DASS SIE IHRE GESAMTE INVESTITION VERLIEREN KÖNNEN. SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS INVESTITIONEN IN VERMÖGENSWERTE WIE DIE WANDELANLEIHE AURUM A2 UND DIE STAMMAKTIEN HOCHSPEKULATIV UND RISIKOREICH SIND UND DASS SIE IHRE GESAMTE ANLAGE VERLIEREN KÖNNEN. SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS EINE INVESTITION IN TOKENISIERTE WERTPAPIERE WIE DIE WANDELANLEIHE AURUM A2 UND DIE STAMMAKTIEN HOCHSPEKULATIV UND RISKANT IST UND DASS SIE IHRE GESAMTE INVESTITION VERLIEREN KÖNNEN.

6. IHRE NUTZUNG DER DIENSTE.

6.1. Sie dürfen unsere Dienste nicht nutzen: 6.1.1. in einer Weise, die gegen Gesetze, Vorschriften, Entscheidungen, Urteile oder Verordnungen verstößt oder einen ungesetzlichen oder unmoralischen Zweck oder Effekt hat; 6.1.2. unaufgeforderte oder unerlaubte Werbung, verkaufsförderndes Material oder ähnliche Mitteilungen zu übermitteln oder die Übermittlung zu veranlassen; 6.1.3. Materialien oder Informationen zu senden, wissentlich zu empfangen, hochzuladen, herunterzuladen, zu veröffentlichen, zu posten, zu verteilen, zu verbreiten, zu übertragen, zu verwenden oder wiederzuverwenden, die ungenau, illegal, verleumderisch, beleidigend, obszön, anstößig, missbräuchlich, verletzend, hasserfüllt, bedrohend, aufrührerisch, schädlich, verletzend, pornografisch, diskriminierend, unanständig, unaufgefordert, unbefugt, ungesetzlich oder anstößig sind oder die Sie oder uns rechtlichen Schritten oder einer Rufschädigung aussetzen können; oder 6.1.4. zu bedrohen, zu belästigen, zu verfolgen, zu missbrauchen, andere zu stören oder anderweitig die Rechte anderer zu verletzen. 6.2. Sie stimmen außerdem zu, nicht zu: 6.2.1. Waren oder Dienstleistungen an andere Nutzer der Dienste zu bewerben oder zu verkaufen oder kommerziellen Nutzen aus deren Inhalten zu ziehen; oder 6.2.2. sich unbefugt Zugang zu unseren Diensten zu verschaffen, diese zu stören, zu beschädigen oder zu unterbrechen; jegliche Geräte oder Netzwerke, auf denen unsere Dienste gespeichert sind; jegliche Software, die bei der Bereitstellung unserer Dienste verwendet wird; oder jegliche Geräte, Netzwerke oder Software, die sich im Besitz Dritter befinden oder von diesen verwendet werden. 6.3. Wenn Sie aufgefordert werden, im Zusammenhang mit unseren Diensten Informationen anzugeben, verpflichten Sie sich, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen. Es ist möglicherweise nicht möglich, Ihnen den entsprechenden Zugang, die Dienste oder die von Ihnen benötigten Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn Sie nicht die erforderlichen Mindestangaben machen. 6.4. Sofern nicht ausdrücklich in Bezug auf einen bestimmten Dienst erlaubt, dürfen Sie nicht: 6.4.1. die Dienste oder Teile davon zu kopieren, zu modifizieren, zurückzuentwickeln, zurückzuassemblieren oder zurückzukompilieren oder zu speichern; 6.4.2. Lizenzen, Unterlizenzen, Übertragungen, Verkäufe, Wiederverkäufe, Veröffentlichungen, Reproduktionen und/oder anderweitige Weiterverbreitung der Dienste oder ihrer Bestandteile in irgendeiner Form (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, über oder als Teil einer Internetseite); 6.4.3. die Dienste als Teil Ihres Intranets oder eines anderen internen Netzwerks zu nutzen; oder 6.4.4. Archivierungen oder abgeleitete Werke zu erstellen, die auf den Diensten oder einem Teil davon basieren. Sie sind verpflichtet, alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um eine unbefugte Verbreitung oder Umverteilung der Dienste zu verhindern. 6.5. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie den Zugang zu den Diensten oder einem Teil davon keiner anderen Person, Firma oder Einrichtung als einer von uns ausdrücklich zugelassenen natürlichen oder juristischen Person („autorisierter Dritter“) zur Verfügung stellen werden. Sie müssen sicherstellen, dass jeder autorisierte Dritte die Bestimmungen und Bedingungen dieser Geschäftsbedingungen einhält, und Sie bleiben für diese Einhaltung verantwortlich. Sie haften uns gegenüber für die Handlungen jeder autorisierten dritten Partei. 6.6. Die Nutzung der Dienste erfolgt vollständig und ausnahmslos auf Ihr eigenes Risiko. 6.7. Sie verstehen, erkennen an und akzeptieren, dass wir Ihnen gegenüber keine ausdrückliche oder stillschweigende Garantie für die Dienste übernehmen, und dass
Die Dienste werden Ihnen „wie besehen“ zur Verfügung gestellt und Sie nutzen sie auf eigenes Risiko. 6.8. Wir lehnen ausdrücklich jegliche stillschweigende Garantie für die Marktgängigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck in Bezug auf die Dienste ab. 6.9. Sie erkennen an und stimmen zu, dass: 6.9.1. Sie sind allein verantwortlich für die Bewertung der Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit aller Informationen, die Ihnen über die Dienste zur Verfügung gestellt werden; 6.9.2. Sie haben Ihre eigene Entscheidung getroffen, dass die Dienste und diese Geschäftsbedingungen für Sie geeignet und akzeptabel sind, und Sie haben sich bei Ihrer Entscheidung nicht auf andere Erklärungen, Zusicherungen oder Garantien verlassen, die wir oder unsere verbundenen Unternehmen oder Drittanbieter abgegeben haben. 6.9.3. Weder die Dienste noch die Ihnen über die Dienste zur Verfügung gestellten Informationen sind als Anlage-, Finanz-, Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung gedacht. Ein Verweis auf ein bestimmtes Produkt in den Diensten stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines solchen Produkts oder zu einer anderen Anlageentscheidung dar. Wir bieten in dieser Hinsicht keine Beratung an, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzung der Dienste und alle Entscheidungen, die Sie im Vertrauen auf die in den Diensten enthaltenen Informationen treffen, auf Ihr eigenes Risiko erfolgen. 6.9.4. Indem Sie auf die Dienste zugreifen und sie in irgendeiner Weise nutzen, erklären Sie, dass Sie die inhärenten Risiken verstehen, die mit dem Anleihe- und Aktienmarkt, den tokenisierten Wertpapieren, kryptografischen Token, digitalen Vermögenswerten, der digitalen Ledger-Technologie und Blockchain-basierten Softwaresystemen verbunden sind, und garantieren, dass Sie die Verwendung und die Feinheiten nativer kryptografischer Token und der zugrunde liegenden Technologie, wie Aureus Nummus und Blockchain-basierten Softwaresystemen, verstehen. 6.9.5. Die Dienste können durch eine oder mehrere behördliche Untersuchungen oder behördliche Maßnahmen beeinträchtigt werden, was unsere Fähigkeit, die Dienste weiterzuentwickeln, oder Ihre Fähigkeit, auf die Dienste zuzugreifen oder sie zu nutzen, behindern oder einschränken könnte. 6.9.6. Die Kryptographie ist ein Fortschrittsbereich. Fortschritte beim Codecracking oder technische Fortschritte wie die Entwicklung von Quantencomputern können Risiken für Kryptowährungen und die Plattform und die Dienste darstellen, die zum Diebstahl oder Verlust Ihrer kryptografischen Token oder Ihres Eigentums führen können. Soweit möglich, beabsichtigen wir, das den Diensten zugrunde liegende Protokoll zu aktualisieren, um etwaigen Fortschritten in der Kryptographie Rechnung zu tragen und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen einzubauen, können jedoch keine vollständige Sicherheit des Systems garantieren oder anderweitig gewährleisten. Durch die Nutzung der Dienste erkennen Sie diese inhärenten Risiken an. 6.9.7. Sie erkennen an, dass Aureus Nummus und andere Blockchain-Technologien und damit verbundene Währungen oder Token aufgrund vieler Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Annahme, Spekulation, Technologie und Sicherheitsrisiken, sehr volatil sind. Sie erkennen auch an, dass die Kosten für Transaktionen mit solchen Technologien variabel sind und jederzeit steigen können, was Auswirkungen auf alle Aktivitäten hat, die auf der Blockchain stattfinden. Sie erkennen diese Risiken an und erklären, dass wir für solche Schwankungen oder erhöhten Kosten nicht haftbar gemacht werden können. 6.9.8. Der Dienst bietet Links zu anderen Internet- oder zugänglichen Websites, Anwendungen oder Ressourcen. Da wir keine Kontrolle über solche Websites, Anwendungen und Ressourcen haben, erkennen Sie an und stimmen zu, dass wir nicht für die Verfügbarkeit solcher externer Websites, Anwendungen oder Ressourcen verantwortlich sind, und billigen nicht und sind nicht verantwortlich oder haftbar für Inhalte, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf oder von diesen Websites oder Ressourcen. Sie erkennen ferner an und stimmen zu, dass Simplexx weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden, die auf oder über eine solche Website oder Ressource verfügbar sind. 6.10. Sie erklären und garantieren, dass: 6.10.1. Sie sind voll und ganz in der Lage und kompetent, die in diesen Geschäftsbedingungen dargelegten Nutzungsbedingungen einzugehen, Zusicherungen und Garantien abzugeben und diese einzuhalten. 6.10.2. Sie sind in Ihrer Gerichtsbarkeit volljährig, um auf die Dienste zuzugreifen und die in den Diensten vorgesehenen Vereinbarungen zu treffen. Sie versichern ferner, dass Sie in Ihrer Gerichtsbarkeit rechtlich befugt sind, die Dienste zu nutzen, einschließlich des Besitzes von kryptografischen Wertmünzen und der Interaktion mit den Diensten in jeglicher Form. Sie erklären ferner, dass Sie für die Einhaltung der Gesetze Ihrer Gerichtsbarkeit verantwortlich sind und erkennen an, dass wir in keiner Weise für die Einhaltung dieser Gesetze haften.

7. ZUSICHERUNGEN DES BENUTZERS UND VERPFLICHTUNGEN DES BENUTZERS.

Ihre Nutzung des Dienstes (oder eines Teils davon) ist davon abhängig, dass Sie hiermit bedingungslos zusichern und garantieren und sich verpflichten, dass: 7.1. Die Durchführung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt nicht gegen eine andere Vereinbarung, an die Sie gebunden sind, oder gegen ein Gesetz, eine Vorschrift, eine Regelung, einen Beschluss oder ein Urteil, dem Sie unterliegen; 7.2. Sie werden nicht gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen; 7.3. Sie besitzen die rechtliche Befugnis, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abzuschließen und eine verbindliche Vereinbarung nach geltendem Recht zu treffen, den Dienst in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen und Ihre Verpflichtungen hieraus vollständig zu erfüllen; 7.4. Wenn Sie sich im Namen eines Unternehmens oder eines Dritten mit dem Dienst verbinden, auf ihn zugreifen oder ihn nutzen, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie nach geltendem Recht ordnungsgemäß befugt sind, ein solches Unternehmen oder einen solchen Dritten in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen zu vertreten und es/ihn zu verpflichten, an diese Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, und dass Sie hiermit alle hierin enthaltenen Zusicherungen und Gewährleistungen sowohl in Ihrem als auch in dessen Namen abgeben; 7.5. Sie verfügen über das notwendige Wissen und Urteilsvermögen, um zu entscheiden, ob Sie den Dienst nutzen oder anderweitig mit anderen Nutzern des Dienstes in Kontakt treten wollen; 7.6. Sie erkennen an, dass Sie allein dafür verantwortlich sind, die geltenden Gesetze in Bezug auf die Nutzung des Dienstes oder jede andere Interaktion und/oder Transaktion, die Sie über oder in Verbindung mit dem Dienst durchführen, einzuhalten, einschließlich der Feststellung, ob eine Transaktion, die über oder nach Ihrer Nutzung des Dienstes durchgeführt wird, mit den Bedingungen der für Sie und alle anderen Parteien Ihres Engagements geltenden Rechtsordnungen und Gesetze übereinstimmt; 7.7. Sie werden sich nicht auf uns verlassen und verstehen voll und ganz, dass wir keine Befürwortung, Unterstützung, Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Wahrhaftigkeit, Rechtmäßigkeit oder Vollständigkeit von Waren, Dienstleistungen, Informationen oder Inhalten geben, die Ihnen in Verbindung mit Aureus Nummus Gold, den Stammaktien oder der Wandelanleihe Aurum A2 zur Verfügung stehen, auch nicht in Bezug auf Kryptowährungen; 7.8. Sie werden eine angemessene professionelle Beratung (einschließlich Rechts-, Buchhaltungs-, Handels- und sonstiger Beratung) erhalten, um Ihre Interessen zu schützen, bevor Sie sich mit einer Angelegenheit befassen, in der Sie von einer solchen Beratung profitieren können. Sie werden eine angemessene professionelle Beratung (einschließlich rechtlicher, buchhalterischer, kommerzieller und sonstiger Beratung) einholen, um Ihre Interessen zu schützen, bevor Sie die Dienste nutzen. Sie erkennen an, dass zwischen Ihnen und uns oder anderen Nutzern kein professionelles Verhältnis (einschließlich eines Anwalts-Mandanten- oder Berater-Berater-Verhältnisses) besteht, es sei denn, Sie und ein solcher Nutzer vereinbaren ausdrücklich etwas anderes, und dass Sie sich nicht ausschließlich oder grundsätzlich auf Informationen, Inhalte oder Funktionen verlassen dürfen, die Sie auf oder durch den Dienst finden; 7.9. Sie erkennen an, dass Risiken bei der Nutzung des Dienstes und/oder der Verbindung und/oder dem Umgang mit anderen Benutzern und/oder einer Börse über oder in Verbindung mit dem Dienst bestehen und dass wir keine spezifischen Ergebnisse aus einer solchen Nutzung, Interaktion und/oder Transaktion garantieren können und können, und Sie übernehmen hiermit alle diese Risiken, Verbindlichkeiten und/oder Schäden jeglicher Art, die sich aus einer solchen Nutzung, Interaktion und/oder Transaktion ergeben und/oder daraus resultieren. Zu diesen Risiken gehören unter anderem falsche Angaben über und/oder durch Dritte, Waren, Dienstleistungen und/oder andere Nutzer, Garantie- und/oder Vertragsverletzungen, Rechtsverletzungen und daraus resultierende Ansprüche. 7.10. Sie sind voll und ganz dafür verantwortlich, uns eine geeignete Rückerstattungsadresse oder ein Bankkonto (falls zutreffend) mitzuteilen. 7.11. Sie sind sich der Risiken bewusst, die mit der Investition in und dem Handel mit digitalen Vermögenswerten verbunden sind, wie sie unter anderem auf dieser Website, in Zeichnungsverträgen und in privaten oder öffentlichen Angebotsunterlagen beschrieben sind. Sie sind sich bewusst, dass eine Investition in die digitalen Münzen von Aureus Nummus Gold, die Stammaktien (und ihre Token) und die Wandelanleihe Aurum A2 (und ihre Token) hoch spekulativ und riskant ist und dass Anleger und Nutzer ihre gesamte Investition verlieren können. 7.12. Sie sind sich bewusst und stimmen zu, dass die Ziele des digitalen Token von Aureus Nummus, die unter anderem die Schaffung eines stabilen digitalen Währungs- und Zahlungssystems sind, nicht erreicht werden können und erheblichen Schwankungen unterliegen können. 7.13. Ihnen ist bekannt und Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Abbildungen der Aureus-Nummus-Münzen, die auf den Websites https://aureus.nummus.gold, https://www.an.gold und https://www. simplexx.uk verwendet werden, symbolischer Natur sind und zu diesem Zeitpunkt nicht existieren. Möglicherweise wird eine Version dieser Münzen für die Prägung und den Verkauf zu einem unbekannten Zeitpunkt in der Zukunft vorbereitet. 7.14. Ihnen ist bekannt und Sie erklären sich damit einverstanden, dass auf den Websites https://aureus.nummus.gold, https://www.an.gold und https://www. simplexx.uk Bilder und Videos verwendet werden, die symbolischen Charakter haben und möglicherweise nicht der Realität entsprechen. 7.15. Ihnen ist bekannt und Sie sind damit einverstanden, dass wir ein Gold-Bacl-Programm für den Aureus Nummus Gold durchführen. 7.16. Ihnen ist bekannt, dass eine maximale Anzahl von 54,21 Billionen Münzen („die öffentlichen Münzen“) zum Verkauf zur Verfügung steht und in einer oder mehreren sicheren Geldbörsen gespeichert ist und dass keine weiteren Aureus Nummus-Münzen zur Verfügung gestellt werden. Sie wissen, dass eine maximale Anzahl von 5,89 Billionen Münzen (die „Privaten Münzen“) wurden zur Seite gelegt, um für Forschung und Entwicklung und zur Finanzierung der Betriebs- und sonstigen Geschäftskosten sowie der Entwicklungskosten verwendet zu werden. Sie sind sich dessen bewusst, dass die Privaten Münzen nicht mit Gold unterlegt werden müssen und verkauft werden können, um Cashflow zur Finanzierung des Geschäftsbedarfs und zur Deckung der Kosten für die Entwicklung von Aureus Nummus Gold zu generieren.

Sie haben die folgenden wichtigen Fakten und Bedingungen zur Kenntnis genommen und stimmen ihnen vorbehaltlos zu:

a. Das Symbol des Aureus Nummus Gold ist ANG. Die Begriffe „Aureus Nummus Gold“, „Aureus Nummus“ und „ANG“ oder „ANGs“ (Plural) werden auf dieser Website und in den entsprechenden autorisierten Veröffentlichungen synonym verwendet.

b. Die Smart Contract Adresse des Aureus Nummus Gold lautet 0x130914E1B240a7F4c5D460B7d3a2Fd3846b576fa.

c. Der Smart Contract kann hier verifiziert werden: https://etherscan.io/token/0x130914E1B240a7F4c5D460B7d3a2Fd3846b576fa

d. Der Tokenverwalter („Verwalter“) ist Aureus Nummus Gold Switzerland AG (Schweiz). Der Token-Administrator verwaltet die gesamte Entwicklung und das Geschäft des Aureus Nummus Gold-Tokens.

e. Der technische Entwickler ist die Quantum Computing Labs Corporation (Kanada).

f. Wir und der Administrator erbringen ihre Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen, vorbehaltlich gesetzlicher Bestimmungen und höherer Gewalt.

g. Bitte beachten Sie, dass kanadische Personen seit 2019 vom Kauf von Wertpapieren oder dem Aureus Nummus Gold oder anderen Krypto-Token ausgeschlossen sind. „Kanadische Person“ bedeutet jede juristische oder natürliche Person, die in Kanada wohnt oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Kanada hat. Kanadische Person bedeutet auch jede Person, die die kanadische Staatsangehörigkeit besitzt oder in Kanada ansässig ist, jede Kapitalgesellschaft, Personengesellschaft oder sonstige Körperschaft, die in oder nach den Gesetzen Kanadas oder einer politischen Untergliederung Kanadas gegründet oder organisiert ist, oder jede Vermögensmasse oder jeder Trust, deren bzw. dessen Einkünfte unabhängig von ihrer bzw. seiner Quelle der kanadischen Einkommensbesteuerung unterliegen (mit Ausnahme von nicht-kanadischen Zweigstellen einer kanadischen Person), und umfasst auch kanadische Zweigstellen einer Person, die keine kanadische Person ist. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei NICHT um eine behördliche Anordnung handelt, sondern einfach um unsere eigene Entscheidung. Diese Entscheidung wurde von unseren Geschäftsführern mit dem Ziel getroffen, das Unternehmen, seine Kunden, seine Mitarbeiter und die mit ihm verbundenen Parteien vor möglichen negativen Folgen zu schützen, die sich daraus ergeben könnten, dass sie in einer sich ständig verändernden rechtlichen Landschaft in Bezug auf Kryptowährungen und damit verbundene Wertpapiere manövrieren müssen. Sobald es in Kanada ein festes und vor allem verlässliches Regelwerk gibt, werden wir den Verkauf unserer Dienstleistungen und Produkte auch für Kanadier im Einklang mit dem Gesetz öffnen. Eine potenzielle Kaufgelegenheit für Kanadier sind die Sekundärmärkte. Es gibt Sekundärmärkte, über die wir keine Kontrolle haben; daher können kanadische Personen möglicherweise auf diesen Sekundärmärkten unsere Wertpapiere oder das Aureus Nummus Gold kaufen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Beispiele für diese Sekundärmärkte sind möglicherweise die Probit Exchange, die Uniswap Exchange, die Wiener Börse und andere auf unserer Website genannte Börsen. Bitte beachten Sie, dass potenzielle Käufer und Investoren auf Sekundärmärkten in vollem Umfang und allein für die Einhaltung der Gesetze verantwortlich sind. Wir lehnen jede Verantwortung für Kauf-, Verkaufs- und Handelsaktivitäten auf Sekundärmärkten ab.

h. Seit dem 01. Oktober 2021 sind Personen aus den Vereinigten Staaten vom Kauf von Wertpapieren oder dem Aureus Nummus Gold oder anderen Krypto-Token ausgeschlossen. „U.S.-Person“ bedeutet eine U.S.-Person im Sinne von Rule 902(k), die gemäß dem United States Securities Act veröffentlicht wurde. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei NICHT um eine behördliche Anordnung handelt, sondern einfach um unsere eigene Entscheidung. Diese Entscheidung wurde von unseren Geschäftsführern mit dem Ziel getroffen, das Unternehmen, seine Kunden, seine Mitarbeiter und die mit ihm verbundenen Parteien vor möglichen negativen Folgen zu schützen, die sich daraus ergeben könnten, dass sie in einer sich ständig verändernden rechtlichen Landschaft in Bezug auf Kryptowährungen und damit verbundene Wertpapiere manövrieren müssen. Sobald es in den Vereinigten Staaten feste und vor allem verlässliche Regeln und Gesetze gibt, werden wir den Verkauf unserer Dienstleistungen und Produkte auch für Personen aus den Vereinigten Staaten öffnen. Eine potenzielle Kaufgelegenheit für US-Bürger sind die Sekundärmärkte. Es gibt Sekundärmärkte, über die wir keine Kontrolle haben; daher können kanadische Personen oder Personen aus den Vereinigten Staaten möglicherweise auf diesen Sekundärmärkten unsere Wertpapiere oder das Aureus Nummus Gold kaufen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Beispiele für diese Sekundärmärkte sind Probit Exchange, Uniswap Exchange, die Wiener Börse und andere Börsen, die hier auf dieser Website erwähnt werden. Bitte beachten Sie, dass potenzielle Käufer und Investoren auf Sekundärmärkten in vollem Umfang und allein für die Einhaltung der Gesetze verantwortlich sind. Wir lehnen jede Verantwortung für Kauf-, Verkaufs- und Handelsaktivitäten auf Sekundärmärkten ab.

i. Der Aureus Nummus Gold ist eine digitale Währung, die fast 1:1 physischem Gold oder Goldäquivalent zugeordnet ist, basierend auf dem aktuellen Wechselkurs. Gold Bullion sind Goldbarren mit einem Mindestgoldgehalt von 99% oder 24 Karat.

j. Auf der Website und in anderen Veröffentlichungen wird der Begriff „Goldäquivalent“ verwendet. „Goldäquivalent“ bedeutet und bezieht sich auf alle anderen Vermögenswerte, die physisches Gold repräsentieren, entweder durch Zertifikate oder Aktien oder andere finanzielle
Instrumente.

k. „Zugewiesenes Gold“ bedeutet, dass für jede öffentliche Münze (öffentliches ANG), die in den öffentlichen Umlauf gelangt, die entsprechende Menge an Goldbarren oder Goldäquivalent auf ein Treuhand- oder Maklerkonto (je nach Marktlage) eingezahlt wird.
Preis).

l. Die digitalen Münzen von Aureus Nummus Gold befinden sich im „öffentlichen Umlauf“, wenn sie von jemand anderem als dem Token-Emittenten oder dem Token-Verwalter gehalten werden. Die einzigen Aureus Nummus Gold, die für den öffentlichen Verkehr zugelassen sind, sind
Aureus Nummus Gold, die vollständig durch Gold gedeckt sind, mit Ausnahme der Privatmünzen.

m. Das Gold oder Goldäquivalent, das als Reserve auf einem Konto gehalten wird, um den Wert des ANG zu sichern, ist Teil des Vermögens der Aureus Nummus Gold Switzerland AG.

n. • Der ANG ist vollständig dezentralisiert und basiert auf der Distributed-Ledger-Technologie und dem ERC20-Standard. Sie existiert unabhängig und getrennt von Aureus oder einer der anderen hier erwähnten Einrichtungen.

o. Die ANG hat einen dauerhaft festen Vorrat von 60 Billionen. Keine neuen ANGs können erstellt oder hinzugefügt werden.

p. Die Beteiligung an Aureus Nummus Gold gewährt keine Rechte an (1) einem Unternehmen, (2) Wertpapieren, (3) Dividenden, (4) Gewinnen und Verlusten. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.

q. Die Inhaber von Aureus Nummus Gold haben keine Verwaltungsrechte. Die Inhaber von Aureus Nummus Gold haben kein Stimmrecht. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.

r. Der Aureus Nummus Gold ist frei handelbar. Es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Übertragung, der Nutzung und des Eigentums, mit Ausnahme des geltenden Rechts. Sie sind allein für die Einhaltung der geltenden Gesetze verantwortlich.

s. Weder ANG noch Aureus bieten Agenten-, Wallet-, Zahlungs- oder Tauschdienste an.

t. Der Preis des Aureus Nummus Gold kann an den verschiedenen Devisen- und Kryptobörsen und auf dem Sekundärmarkt im Allgemeinen schwanken.

u. Wir sind keine Börse.

v. Öffentliche Münzen und private Münzen:

    • Öffentliche Münzen (oder öffentliches Aureus Nummus Gold) sind Münzen, die an die Öffentlichkeit oder an berechtigte Personen verkauft werden (vorbehaltlich der geltenden Gesetze).
    • Private Münzen (oder privater Aureus Nummus Gold) sind solche, die dem Token-Emittenten zugeordnet sind.
    • Es sind insgesamt 60 Billionen Aureus Nummus Gold Digitalmünzen verfügbar. Dieser Betrag besteht aus 5,89 Billionen privaten Münzen (oder privatem Aureus Nummus Gold) und 54,11 Billionen öffentlichen Münzen (oder öffentlichem Aureus Nummus Gold).
    • Private Coins können verkauft werden, um Entwicklungs- und Betriebskosten zu decken.

w. Der Verwalter hat uneingeschränkte Befugnis und Ermessensspielraum für Verwaltungsentscheidungen, die er für notwendig hält und die im besten Interesse der Entwicklung der ANG sind.

x. Die Golddeckung basiert auf den zum Zeitpunkt der Transaktion geltenden Wechselkursen.

y. Rückkauf von ANG: Inhaber von ANG können bei Simplexx Ltd. oder Aureus Nummus Management Corporation einen Umtausch ihrer ANG in Gold oder Goldäquivalent beantragen. Nach Erhalt eines Kundenantrags konvertiert Simplexx Ltd oder Aureus Nummus Gold Switzerland AG oder Aureus Nummus Management Corporation das ANG in Gold oder Goldäquivalent unter Abzug eines Abschlags von 0,5%. Fracht- und Kurierkosten sowie eventuell anfallende Steuern können ebenfalls abgezogen werden. Sollten aufgrund spezieller Kundenwünsche andere Kosten entstehen, wird der Kunde ordnungsgemäß informiert, und die Zustimmung des Kunden wird eingeholt. Simplexx Ltd. oder die Aureus Nummus Management Corporation können den Umtausch von Aureus Nummus Gold in Gold oder andere Rohstoffe ablehnen, wenn : (1) wir den Verdacht haben oder uns bewusst werden, dass ungesetzliche Aktivitäten im Spiel sind, (2) der Zweck des vorgeschlagenen Umtauschs eine Spekulation mit dem Ziel ist, den Markt und sein ordnungsgemäßes Funktionieren in unzulässiger Weise zu beeinflussen, (3) höhere Gewalt im Sinne des kanadischen Rechts vorliegt, (4) schwerwiegende Markt- oder Unternehmensstörungen oder große Wertschwankungen, die eine Bedrohung für die Unternehmens- oder Marktliquidität darstellen, (5) die ANGs wurden nicht direkt von der Aureus Nummus Management Corporation gekauft oder sind nicht durch den Kauf von Gold gedeckt, (6) gerichtliche Anordnungen, (7) die ANGs wurden vom Verkäufer kostenlos im Rahmen eines Bounty-Programms oder eines anderen Marketingprogramms erhalten.

z. Der Rückkauf des Aureus Nummus Gold kann nach eigenem Ermessen von anderen Dritten verwaltet werden.

aa. Simplexx Ltd oder Aureus Nummus Gold Switzerland AG oder Aureus Nummus Management Corp können ANG zurückkaufen, außer in den folgenden Fällen: (1) Höhere Gewalt nach kanadischem oder britischem Recht, (2) gerichtliche Anordnungen, (3) gesetzliche Verbote, (4) Liquiditätsprobleme im Markt und/oder Geschäft, (5) die ANGs wurden nicht direkt von Aureus Nummus Management Corp. gekauft. Auf diese Bedingungen kann von Fall zu Fall verzichtet werden. bb. Diese Bedingungen können jederzeit nach dem alleinigen Ermessen des Token-Emittenten oder des Verwalters aktualisiert oder geändert werden.

7.17. Ihnen ist bekannt, dass die Aureus Nummus Digitalmünze kein gesetzliches Zahlungsmittel ist, konzeptionellen Charakter hat und sich in der Entwicklung befindet. Sie sind sich also des hohen spekulativen Risikos bewusst, das damit verbunden ist.

7.18. Sie sind sich bewusst, dass die Rechtslandschaft in Bezug auf Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie einem ständigen Wandel unterliegt und dass das ANG eines Tages in einer oder mehreren Rechtsordnungen als Wertpapier eingestuft werden kann, selbst wenn JTF alle angemessenen Anstrengungen unternommen hat, um eine Einstufung als Wertpapier zu vermeiden. Sie verpflichten sich vorbehaltlos, uns nicht zu verklagen, wenn eine solche Umstufung in ein Wertpapier erfolgen sollte.

7.19. Sie sind sich bewusst und erklären sich damit einverstanden, dass die Informationen auf und in dieser Website und ihren Dokumenten, den zugehörigen Konten in den sozialen Medien und anderen zugehörigen Informationen unbeabsichtigte Fehler enthalten können, für die keinerlei Haftung übernommen wird; wir können für diese Fehler nicht haftbar gemacht werden und lehnen jede Verantwortung ab. Es werden jedoch alle angemessenen Anstrengungen unternommen, um unbeabsichtigte Fehler so schnell wie möglich zu korrigieren, sobald sie entdeckt werden.

7.20. Sie sind sich bewusst und stimmen zu, dass wir trotz aller Bemühungen nicht in der Lage sind, über alle Gesetze in allen Ländern in Bezug auf Kryptowährungen im Allgemeinen und die tokenisierten Wertpapiere und das digitale Token Aureus Nummus Gold im Besonderen auf dem Laufenden zu sein. Sie sind sich bewusst und stimmen bedingungslos zu, dass Sie alle Gesetze und Vorschriften in Ihrem Wohnsitzland in Bezug auf Kryptowährungen im Allgemeinen und den digitalen Token Aureus Nummus Gold im Besonderen einhalten werden, und Sie sind sich bewusst und stimmen bedingungslos zu, dass Sie die Dienste nicht nutzen werden, wenn eine solche Nutzung gegen Gesetze, Vorschriften oder Anordnungen von Behörden in Ihrem Wohnsitzland verstößt oder diese verletzt.

7.21. Ihnen ist bekannt und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern können, um auf veränderte Marktbedingungen und andere (geschäftliche) Bedürfnisse zu reagieren.

7.22. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie uns, die in der Abkürzung JTF genannten Unternehmen, deren Tochtergesellschaften und deren Mitarbeiter für immer freistellen (die „Freistellung“ ). Tochtergesellschaften, Nachfolgern und Bevollmächtigten, leitenden Angestellten, Mitarbeitern, Vertretern, Partnern, Agenten und allen, die durch sie Ansprüche geltend machen (zusammen die „freigestellten Parteien“), in ihrer individuellen und/oder unternehmerischen Eigenschaft von allen Ansprüchen, Haftungen, Verpflichtungen, Versprechungen, Vereinbarungen, Streitigkeiten, Forderungen, Schäden, Klagegründen jeglicher Art und Weise, bekannt oder unbekannt, die Sie gegen Aureus oder eine der freigestellten Parteien haben oder jemals hatten oder in Zukunft haben könnten, die sich aus der Aureus Nummus Digitalmünze ergeben oder in irgendeiner Form mit ihr in Verbindung stehen. Diese Freigabe ist für die Parteien und ihre jeweiligen Erben, Verwalter, persönlichen Vertreter, Testamentsvollstrecker, Nachfolger und Abtretungsempfänger verbindlich und gilt als wirksam.

WENN SIE DAMIT NICHT EINVERSTANDEN SIND, MÜSSEN SIE DIE NUTZUNG UNSERER DIENSTE SOFORT EINSTELLEN. WENN SIE DAMIT NICHT EINVERSTANDEN SIND, MÜSSEN SIE DEN BESITZ, DEN KAUF UND DEN VERKAUF UND DIE NUTZUNG DES AUREUS NUMMUS GOLD, DER STAMMAKTIEN UND DER WANDELANLEIHEN AURUM A2 (EINSCHLIESSLICH IHRER TOKENS) SOFORT EINSTELLEN UND DIESE WEBSITE SOFORT VERLASSEN.

Der Begriff „unverzüglich“ bedeutet in diesem Zusammenhang eine Zeitspanne von höchstens 60 Minuten, wobei keine Ausnahme zulässig ist.

7.23. Besitz von Gold: Gold wird von der Aureus Nummus Management Corporation oder ihren Beauftragten durch den Verkauf von öffentlichen Münzen erworben. Dieses Gold gehört NICHT den Inhabern der öffentlichen Münzen und auch nicht den Inhabern der privaten Münzen. Das Gold ist Teil des Vermögens der Firma Aureus Nummus Gold Switzerland AG oder An Aurum Dynamics Corporation. Die Privatmünzen müssen nicht durch Gold gedeckt sein, da diese Erlöse zur Finanzierung des Betriebs und der Entwicklung von Aureus Nummus Gold erforderlich sind. Die Aureus Nummus Management Corporation wird sich jedoch nach besten Kräften bemühen, Gold unter dem Weltmarktpreis zu erwerben, um die durch die privaten Münzen entstandene Lücke auszugleichen. Auf der anderen Seite werden die Inhaber der Privatmünzen sicherstellen, dass jeder Verkauf der Privatmünzen in einer verantwortungsvollen Art und Weise erfolgt, die den Marktpreis des Aureus Nummus Gold nicht wesentlich beeinflusst. Eine „wesentliche Veränderung“ wird hiermit definiert als ein sofortiger und plötzlicher Rückgang des Marktwerts um mehr als 10 %, der direkt und ausschließlich durch den Verkauf von Privatmünzen verursacht wird.

8. NUTZUNGSBESCHRÄNKUNGEN.

Es gibt bestimmte Verhaltensweisen, die für und/oder in Bezug auf den Service strengstens verboten sind. Bitte lesen Sie die folgenden Beschränkungen sorgfältig durch. Die Nichteinhaltung dieser Bestimmungen hat die sofortige Beendigung Ihres Zugangs zum Dienst zur Folge und kann zivil- und/oder strafrechtliche Folgen für Sie nach sich ziehen. Es ist Ihnen nicht gestattet, ob von Ihnen selbst oder einer anderen Person in Ihrem Namen: (i) Teile des Inhalts des Dienstes, einschließlich der im Dienst verfügbaren Informationen, Materialien und Daten, zu kopieren, zu modifizieren, davon abgeleitete Werke zu erstellen, zu adaptieren, zu emulieren, zu übersetzen, zurückzuentwickeln, zu kompilieren, zu dekompilieren oder zu disassemblieren (zusammenfassend als die „Inhalt„) in irgendeiner Weise zu nutzen oder den Inhalt ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung öffentlich zu zeigen, vorzuführen oder zu verbreiten; (ii) den Dienst (oder einen Teil davon) zu kopieren, zu modifizieren, abgeleitete Werke zu erstellen, zurückzuentwickeln, anzupassen, zu emulieren, zu übersetzen, zurückzuentwickeln, zu kompilieren, zu dekompilieren oder zu disassemblieren und/oder andere zu erlauben; (iii) den Inhalt auf einer anderen Website oder in einer vernetzten Computerumgebung zu irgendeinem Zweck zu verwenden oder den Inhalt ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Simplexx zu vervielfältigen oder zu kopieren; (iv) eine Browser- oder Grenzumgebung um den Dienst und/oder den Inhalt, den Link, einschließlich Inline-Link, zu Elementen des Dienstes, wie Bilder, Poster und Videos, zu erstellen und/oder einen Teil des Dienstes zu rahmen oder zu spiegeln, es sei denn, dies ist ausdrücklich im Folgenden gestattet; (v) das Recht anderer Nutzer auf Privatsphäre oder andere Rechte zu beeinträchtigen oder zu verletzen oder persönlich identifizierbare Informationen über Besucher oder Nutzer des Dienstes ohne deren ausdrückliche und informierte Zustimmung zu sammeln oder zu erfassen, einschließlich der Verwendung von Robotern, Spidern, Such- oder Abrufanwendungen für Websites oder anderen manuellen oder automatischen Geräten oder Prozessen zum Abrufen, Indexieren oder Data Mining; (vi) die Rechte anderer in irgendeiner Weise zu diffamieren, zu missbrauchen, zu belästigen, zu verfolgen, zu bedrohen und/oder zu verletzen; (vii) den Dienst (oder einen Teil davon) auf und/oder in Bezug auf eine Ware oder einen Dienst zu nutzen und/oder anzuzeigen, der an sich und/oder in Bezug auf Informationen oder Inhalte, die als missbräuchlich, belästigend, bedrohlich, zum Hass aufstachelnd, zu asozialem Verhalten anregend oder dieses erleichternd, die Tabakindustrie oder die Rüstungsindustrie fördernd angesehen werden können, obszön, verleumderisch, diffamierend, rassistisch, sexuell, religiös oder anderweitig anstößig, beleidigend und/oder in irgendeiner Weise die Rechte anderer verletzend sind und/oder deren Vorhandensein oder Bezugnahme auf Simplexx und/oder den Dienst als ruf- und geschäftsschädigend wahrgenommen werden könnte oder Simplexx tatsächlich in Verruf bringen könnte; (viii) Inhalte, die Rechte Dritter, einschließlich Rechte an geistigem Eigentum und Datenschutzrechte, verletzen können oder die rechtswidrige Inhalte enthalten können, über oder in Verbindung mit dem Service zu übertragen, zu verteilen, anzuzeigen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen; (ix) sich als eine natürliche oder juristische Person ausgeben oder falsche Informationen über den Dienst angeben, sei es direkt oder indirekt; (x) Ihre Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person falsch darzustellen oder anderweitig falsch darzustellen oder auszudrücken oder anzudeuten, dass wir oder Simplexx oder ein Dritter Sie, Ihr Unternehmen oder eine von Ihnen abgegebene Erklärung befürworten oder falsche oder ungenaue Informationen über und/oder über den Dienst präsentieren; (xi) übertragen oder anderweitig in Verbindung mit dem Dienst zur Verfügung stellen und/oder den Dienst nutzen, um Viren, Würmer, Trojanische Pferde, Zeitbomben, Web-Bugs, Spyware oder andere Computercodes, Dateien oder Programme zu verbreiten und/oder anderweitig zu übertragen, die den Betrieb von Hardware, Software oder Telekommunikationsgeräten oder anderen tatsächlich oder potenziell schädlichen, störenden oder invasiven Codes oder Komponenten schädigen oder entführen könnten oder sollen; (xii) den Betrieb des Dienstes oder der Server oder Netzwerke, die den Dienst hosten oder zur Verfügung stellen, zu stören oder zu stören oder Anforderungen, Verfahren, Richtlinien oder Vorschriften solcher Server oder Netzwerke nicht zu befolgen; (xiii) verkaufen, lizenzieren oder nutzen für kommerzielle Zwecke jede Nutzung oder jeden Zugriff auf den Inhalt und/oder den Service; (xiv) den Service für und/oder in Verbindung mit jeglicher Form von Spam, unaufgeforderter Post oder ähnlichem Verhalten nutzen; (xv) eine Datenbank durch systematisches Herunterladen und Speichern des gesamten Inhalts oder eines Teils davon erstellen oder die aus dem Dienst generierten Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Simplexx weiterleiten; (xvi) alle Maßnahmen zu umgehen, die ergriffen werden können, um den Zugang zum Dienst und/oder bestimmten Funktionen darin zu verhindern oder einzuschränken; (xvii) den Inhalt und/oder den Service für illegale, unmoralische oder nicht autorisierte Zwecke zu nutzen; (xviii) den Dienst und/oder den Inhalt ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung für nicht-persönliche oder kommerzielle Zwecke zu nutzen; oder (xix) eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt oder verletzt.

9. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG & SCHADENSERSATZ.

9.1. Sofern nicht anderweitig durch geltendes Recht vorgeschrieben, übernehmen weder wir noch unsere verbundenen Unternehmen, die jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten, Anteilseigner oder Mitarbeiter oder Vertreter irgendeine Verantwortung und sind nicht haftbar für Verluste oder Schäden jeglicher Art, sei es aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig, selbst wenn diese vorhersehbar sind, die sich aus oder in Verbindung mit: 9.1.1. die Nutzung von oder das Vertrauen auf Informationen, Meinungen, Inhalte und/oder Materialien, die auf dieser Plattform enthalten sind oder in Verbindung mit der Plattform und/oder den Diensten zur Verfügung gestellt werden; oder 9.1.2. Unterbrechung oder Verzögerung des Zugriffs, Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung oder des Zugriffs, Leitungs- oder Systemausfälle in Verbindung mit der Plattform und/oder den Diensten oder Sicherheitsbedrohungen im Zusammenhang mit der Plattform und/oder den Diensten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: besondere, indirekte, beiläufige, strafende oder Folgeschäden, Gewinn-, Verkaufs-, Geschäfts- oder Einnahmeverluste, Datenverluste, Geschäftsunterbrechungen, Verlust von erwarteten Einsparungen, Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, Firmenwert oder Ruf, verschwendete Managementzeit oder jegliche indirekte oder Folgeschäden. 9.2. Sofern nicht anders durch geltendes Recht vorgeschrieben, haften wir nicht für Verluste oder Schäden an Ihrer Informationstechnologie, Geräten, Computerprogrammen, Plattformen, Daten oder anderem geschützten Material, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Plattform und/oder der Dienste entstehen. 9.3. Soweit gesetzlich zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, Aureus und Simplexx, seine verbundenen Unternehmen und die jeweiligen leitenden Angestellten, Vertreter und Mitarbeiter von allen Verlusten, Haftungen, Urteilen, Klagen, Verfahren, Ansprüchen, Schäden und Kosten (einschließlich Anwaltskosten) freizustellen, die sich aus der Nutzung der Plattform oder der Dienste durch Sie oder eines in Ihrem Namen handelnden Vertreters aus der Nutzung der Plattform oder der Dienste oder aus der Nichteinhaltung dieser Bedingungen durch Sie oder einen in Ihrem Namen handelnden Vertreter oder aus der Nutzung von Informationen oder Bildern, die auf der Plattform oder über die Dienste bereitgestellt werden, durch Sie oder einen solchen Vertreter entstehen. 9.4. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie sich für den Fall, dass wir Ihnen gegenüber aus irgendeinem Grund haftbar gemacht werden, ausdrücklich damit einverstanden, dass unsere und Aureus‘ Gesamthaftung für Schäden oder Verluste aus allen Klagegründen den höheren der folgenden Beträge nicht überschreitet: (i) zehntausend USD ($10.000); oder (ii) Gebühren, die Sie im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für relevante Dienstleistungen an uns gezahlt und zu zahlen haben, für die drei (3) Monate vor dem Datum, an dem eine solche Haftung angeblich entstanden ist. 9.5. Weder wir noch unsere verbundenen Unternehmen, Drittanbieter oder die jeweiligen Direktoren, Manager, leitenden Angestellten, Anteilseigner, Mitarbeiter oder Vertreter geben eine Garantie in Bezug auf und keine dieser Parteien haftet Ihnen gegenüber für: 9.5.1. Die Genauigkeit, Angemessenheit, Aktualität, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit, Leistung oder ständige Verfügbarkeit der Plattform und/oder der Dienste; oder 9.5.2. Verzögerungen, Auslassungen oder Unterbrechungen der Plattform und/oder Dienste; 9.5.3. Unbeabsichtigte Fehler und Auslassungen. 9.6. Wir haben die Informationen und Materialien, aus denen sich die Plattform und die Dienste zusammensetzen, weder ganz noch teilweise überprüft, überwacht, überprüft oder authentifiziert, was Ungenauigkeiten, typografische oder andere Fehler beinhalten kann. 9.7. Sie, der Nutzer, erklären sich damit einverstanden, Aureus von allen Verbindlichkeiten und Verantwortlichkeiten freizustellen, unabhängig davon, wie sie aussehen und wie sie auch aussehen mögen.

10. ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN.

10.1. Bestimmte Aussagen auf der Plattform können „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des US Private Securities Litigation Reform Act oder ähnlicher geltender Vorschriften in der Schweiz, Kanada oder anderswo darstellen. In einigen Fällen sind diese Aussagen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „können“, „anstreben“, „sich vorstellen“, „könnten“, „werden“, „sollten“, „erwarten“, „planen“, „vorhersehen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“ oder „fortsetzen“ sowie der Verneinung dieser Begriffe und anderer vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen, die bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen in Bezug auf Simplexx, Aureus und den digitalen Token Aureus Nummus unterliegen, können unter anderem Prognosen über die künftige finanzielle Leistung relevanter Produkte auf der Grundlage unserer einschlägigen Strategien und erwarteter Trends in unserem Geschäft und unserer Branche, Aussagen über die Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten von Simplexx und Aureus sowie andere Aussagen, die keine historischen oder aktuellen Fakten darstellen, beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind nur Prognosen, die auf unseren aktuellen Erwartungen über zukünftige Ereignisse beruhen. Sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten oder Leistungen wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die Leistung von Simplexx und/oder Aureus wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweicht, gehören unter anderem: die Umsetzung strategischer Initiativen, wirtschaftliche, politische und marktbezogene Bedingungen und Schwankungen, staatliche und branchenspezifische Vorschriften, das Zinsrisiko und der Marktwettbewerb. Diese Risiken und Unsicherheiten sind nicht vollständig und zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von Annahmen, die sich ändern können. Wir agieren in einem sehr wettbewerbsintensiven und sich schnell verändernden Umfeld. Von Zeit zu Zeit treten neue Risiken und Unsicherheiten auf, und es ist nicht möglich, alle Risiken und Unsicherheiten vorherzusagen, noch können wir abschätzen, welche Auswirkungen diese Faktoren auf unser Geschäft haben werden, oder inwieweit Faktoren oder Kombinationen von Faktoren dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Errungenschaften wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Unsere Aufnahme solcher Prognosen in einen Bericht oder ein Dokument sollte nicht als Zusicherung angesehen werden, dass sich die Prognosen als richtig erweisen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser zukunftsgerichteten Aussagen. Sie sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen als Vorhersagen über zukünftige Ereignisse verlassen. Wir sind nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum eines Berichts zu aktualisieren, um unsere früheren Aussagen an tatsächliche Ergebnisse oder geänderte Erwartungen anzupassen, und wir beabsichtigen auch nicht, dies zu tun. Sie müssen sich bewusst sein und akzeptieren, dass eine Investition in den digitalen Token von Aureus Nummus höchst spekulativer Natur ist und zum Totalverlust Ihrer Investition führen kann.

11. VIREN UND DEFEKTE.

11.1. Wir haben geeignete Maßnahmen zur Erkennung von Computerviren ergriffen, können aber nicht garantieren, dass unsere Plattform und/oder unsere Dienste frei von Fehlfunktionen, Defekten, Bugs und Viren sind oder dass die Plattform zu einem bestimmten Zeitpunkt ordnungsgemäß und wie erwartet funktioniert. Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die durch Viren entstehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf verteilte Denial-of-Service-Angriffe oder andere technologisch schädliche Materialien, die Ihre Computerausrüstung, Computerprogramme, Daten oder andere Materialien infizieren können. 11.2. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Informationstechnologie, Geräte, Computerprogramme und Plattform zu konfigurieren, um auf unsere Plattform und Dienste zuzugreifen und diese mit Ihrer eigenen Antivirensoftware, Firewalls und allen anderen technischen Maßnahmen zu schützen. Wir übernehmen keine Gewähr für die Kompatibilität unserer Plattform und Dienstleistungen mit Ihrer Informationstechnologie, Ihren Computerprogrammen und Ihrer Plattform. 11.3. Sie dürfen unsere Plattform oder unsere Dienste nicht missbrauchen, indem Sie wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben, Keylogger, Spyware, Adware und/oder andere schädliche Programme oder ähnlichen Computercode einführen, die dazu bestimmt sind, den Betrieb von Computersoftware oder -hardware zu beeinträchtigen, oder die anderweitig bösartig oder technologisch schädlich sind.

12. RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM.

12.1. Wir sind Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte an der Plattform und den Diensten, des auf der Plattform veröffentlichten Materials und des über die Plattform und die Dienste bereitgestellten Materials, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, alle urheberrechtlich geschützten Daten, Informationen, Inhalte, Daten, Symbologie, Software, Technologie, Produkte und Dokumentationen. Diese Werke sind durch Urheberrechtsgesetze und andere geistige Eigentumsrechte geschützt. Alle diese Rechte sind vorbehalten. Der Dienst, der Inhalt, unsere geschützte Software und alle damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Erfindungen, Patente und Patentanmeldungen, Marken, Handelsnamen, Logos, urheberrechtlich geschütztes Material, Grafiken, Texte, Bilder, Designs (einschließlich des „Look and Feel“ des Dienstes und jeglicher Teile davon), Spezifikationen, Methoden, Verfahren, Informationen, Know-how, Algorithmen, Daten, technische Daten, interaktive Funktionen, Quell- und Objektcode, Dateien, Schnittstellen, GUI und Geschäftsgeheimnisse, unabhängig davon, ob diese registriert sind und/oder registriert werden können (zusammenfassend als „Geistiges Eigentum„Sie sind unser Eigentum und/oder lizenziert und unterliegen dem Urheberrecht und anderen anwendbaren Rechten an geistigem Eigentum gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten und Kanadas, ausländischen Gesetzen und internationalen Konventionen. Es ist Ihnen nicht gestattet, Material, das unseren Eigentumsrechten, einschließlich unseres geistigen Eigentums, unterliegt, zu kopieren, zu verteilen, auszustellen, öffentlich auszuführen, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, zu emulieren, in eine für den Menschen lesbare Form zu bringen, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu adaptieren, Unterlizenzen zu vergeben, kommerziell zu nutzen, zu verkaufen, zu vermieten, zu verleihen, zu verarbeiten, zu kompilieren, zurückzuentwickeln, mit anderer Software zu kombinieren, zu übersetzen, zu modifizieren oder davon abgeleitete Werke zu erstellen, und zwar weder von Ihnen selbst noch von einer anderen Person in Ihrem Namen, in keiner Weise und mit keinen Mitteln, es sei denn, dies ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich gestattet. Die Unternehmen, die unter die Abkürzung JTF fallen, sowie alle Logos und andere urheberrechtlich geschützte Bezeichnungen, die von JTF und den mit ihr verbundenen Unternehmen in Verbindung mit dem Dienst verwendet werden („Markenzeichen„) sind alle Marken und/oder Handelsnamen der JTF-Unternehmen, unabhängig davon, ob sie eingetragen sind oder nicht. Alle anderen Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen und Logos, die auf oder in Bezug auf die Dienstleistung, einschließlich auf oder in Verbindung mit dem digitalen Token Aureus Nummus oder mit der Börse erscheinen können, gehören ihren jeweiligen Eigentümern („Marken von Dritten“). Die Marken Dritter beinhalten ausdrücklich alle Marken und Rechte, die Aureus in welcher Form auch immer zustehen. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden keine Rechte, Lizenzen oder Interessen an unseren Marken und/oder den Marken Dritter gewährt, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine derartigen Rechte, Lizenzen oder Interessen in Bezug auf die JTF-Marken oder die Marken Dritter geltend machen, und daher werden Sie es vermeiden, diese Marken zu verwenden, es sei denn, dies wird hier ausdrücklich gestattet. Es ist Ihnen hiermit untersagt, alle Urheberrechtshinweise, Einschränkungen und Zeichen zu entfernen oder zu löschen, die auf Eigentumsrechte von JTF und/oder seinen Lizenzgebern und verbundenen Unternehmen hinweisen, einschließlich Urheberrechtszeichen oder Markenzeichen, die in unserem Service enthalten sind, und Sie sichern zu und garantieren, dass Sie sich an alle diesbezüglich geltenden Gesetze halten werden. Darüber hinaus ist es Ihnen untersagt, Namen, Marken oder Logos zu verwenden, zu verwässern oder zu beschmutzen, die mit den Marken und Logos von JTF identisch oder ihnen zum Verwechseln ähnlich sind, unabhängig davon, ob sie eingetragen sind oder nicht. Darüber hinaus ist es Ihnen untersagt, Namen, Marken oder Logos zu verwenden, zu verwässern oder zu beschmutzen, die mit Marken und Logos von Aureus Nummus identisch oder ihnen zum Verwechseln ähnlich sind, unabhängig davon, ob sie eingetragen sind oder nicht. 12.2. Vorbehaltlich der unten aufgeführten begrenzten Ausnahmen dürfen weder diese Plattform oder die Dienste noch Teile davon ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung kopiert, vervielfältigt, geändert, öffentlich ausgestellt, neu veröffentlicht, verteilt, extrahiert oder in irgendeiner Form wiederverwendet werden. Jeder Verstoß gegen diese Einschränkung ist strengstens verboten und verursacht uns einen irreparablen Schaden, der nicht ausreichend durch Geldschäden kompensiert werden kann. Jede Verletzung durch Sie kann von uns mit Hilfe von Billigkeitsmaßnahmen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Unterlassungsansprüche) zusätzlich zu allen anderen Rechten und Rechtsmitteln, die verfügbar sind, durchgesetzt werden. Anträge auf Genehmigung sind per E-Mail an info@an.gold zu richten. 12.3. Sie dürfen keinen Teil des auf unserer Plattform gespeicherten oder über sie zur Verfügung gestellten Materials für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke verwenden, ohne eine entsprechende Lizenz von uns einzuholen. 12.4. Wenn Sie einen Teil des Materials, das sich auf dieser Plattform befindet, ausdrucken, kopieren oder herunterladen oder über diese unter Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung stellen, erlischt Ihr Recht auf Nutzung dieser Plattform sofort und Sie müssen nach unserer Wahl alle Kopien der von Ihnen erstellten Materialien zurückgeben oder vernichten. 12.5. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass alle Urheberrechte und alle anderen geistigen Eigentumsrechte, die an den Inhalten bestehen, für die wir Ihnen eine Lizenz erteilt haben, vollständig und ausschließlich bei den jeweiligen JTF-Unternehmen liegen. Sie treten hiermit das gesamte Urheberrecht und alle anderen Rechte an geistigem Eigentum, die in neuen geistigen Eigentumsrechten bestehen, die in Zusammenarbeit oder anderweitig mit Ihnen geschaffen wurden, sowie alle anderen Rechte jeglicher Art, ob jetzt bekannt oder in Zukunft geschaffen, auf die Sie aufgrund des geltenden Rechts, das sich aus dem Bestehen dieser Bedingungen ergibt, Anspruch haben, an JTF ab.

13. BEENDIGUNG DER LIZENZ UND DER ZUGRIFFSRECHTE.

13.1. Diese Bedingungen können von beiden Seiten gekündigt werden: 13.1.1. mit einer Frist von dreißig (30) Tagen durch schriftliche Mitteilung an Sie oder an die andere Partei oder durch einfache Veröffentlichung auf dieser Website; oder 13.1.2. unverzüglich durch schriftliche Mitteilung an die andere Vertragspartei, wenn die andere Vertragspartei in erheblichem Maße gegen diese Geschäftsbedingungen verstößt und, soweit der Verstoß behoben werden kann, diesen Verstoß nicht innerhalb von zehn (10) Geschäftstagen nach Erhalt der Mitteilung der ersten Vertragspartei über die Einzelheiten des Verstoßes und die Absicht der ersten Vertragspartei, den Vertrag zu kündigen, behebt; oder 13.1.3. in Übereinstimmung mit den Bedingungen einer Anlage zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 13.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von uns nach eigenem, endgültigem und sofortigem Ermessen schriftlich gekündigt werden. 13.3. Die Folgen einer Kündigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Zeitplänen. 13.4. Die JTF-Unternehmen haben untereinander bestimmte Dienstleistungsvereinbarungen getroffen, die die Plattformen und die Dienste regeln und die durch Beschluss der Gesellschafter gekündigt werden können.

14. STREITBEILEGUNG.

14.1. Sie können ein Schiedsverfahren gegen uns einleiten, wenn es um Streitigkeiten in Bezug auf Verpflichtungen oder Zusagen geht, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind. Mit dem Betreten dieser Website und der Nutzung der Dienste erklären Sie sich jedoch mit Abschnitt 1.1. einverstanden. – ausdrücklich zugestimmt haben, keine Rechtsstreitigkeiten oder andere Prozesse gegen uns anzustrengen und keinen Schadenersatz in irgendeiner Form zu fordern, weder direkt noch indirekt oder durch Dritte. 14.2. Wenn eine Partei diese Klausel nicht einhält, akzeptiert diese Partei die andere Partei und befreit sie anschließend von der Bindung an das Streitbeilegungsverfahren, wie nachstehend beschrieben. 14.3. Streitigkeiten über Rechnungen. 14.3.1. Aureus Nummus Management Corporation verwaltet die Zahlungsabwicklung auf der Plattform. Wenn Sie den Betrag einer Rechnung, eines Kontoauszugs oder einer anderen ausgestellten Rechnung bestreiten („bestrittener Betrag“), erkennen Sie hiermit an, dass Sie Aureus Nummus Management Corporation schriftlich benachrichtigen müssen, indem Sie eine E-Mail an jtf@an.gold vor dem Datum, bis zu dem der strittige Betrag zu zahlen ist, oder, wenn die Zahlung bereits erfolgt ist, so bald wie möglich, sofern diese Frist nicht mehr als zwei (2) Geschäftstage beträgt. 14.3.2. Für den Fall, dass Sie Aureus Nummus Management Corporation nicht gemäß dieser Klausel benachrichtigen, erkennen Sie hiermit an und stimmen zu, dass Aureus Nummus Management Corporation ungeachtet der Tatsache, dass der strittige Betrag strittig bleibt, verpflichtet ist, die Zahlung gemäß den üblichen Zahlungsbedingungen zu leisten. Wenn sich nach Abschluss des Rechtsstreits herausstellt, dass der strittige Betrag über dem liegt, was Aureus Nummus Management Corporation geschuldet wurde, garantiert Aureus Nummus Management Corporation hiermit, dass sie den Ihnen geschuldeten Betrag so schnell wie möglich überweist oder verrechnet. 14.3.1. Diese Bestimmungen beziehen sich auch auf Beträge, die Aureus Nummus Management Corporation in ihrer Eigenschaft als Zahlungsabwickler an andere empfangende Unternehmen weitergeleitet hat. 14.4. Vorgehensweise. 14.4.1. Für den Fall, dass eine Partei einen Streitfall auslöst: 14.4.1.1. Die betreffende Vertragspartei teilt der anderen Vertragspartei schriftlich mit, dass sie einen Vertreter für die Verhandlung der Streitigkeit benennt („Streitbeilegungsmitteilung“). 14.4.1.2. innerhalb von fünf (5) Geschäftstagen nach Erhalt der Streitbeilegungsmitteilung antwortet die andere Partei schriftlich und benennt ihre
Vertreter zur Verhandlung der Streitigkeit („Dispute Reply“); 14.4.1.3. Die Vertreter der Parteien bemühen sich nach besten Kräften, die Streitigkeit auszuhandeln und beizulegen, wobei eine etwaige Einigung schriftlich festgehalten und von beiden Vertretern unterzeichnet werden sollte, wobei die unterzeichnete Vereinbarung als für die Parteien verbindlich gilt. 14.4.2. Wurde die Streitigkeit nicht innerhalb von zehn (10) Geschäftstagen nach Erhalt der Antwort auf den Streitfall beigelegt, so verpflichten sich die Parteien, sich nach besten Kräften um die Aushandlung eines Verfahrens zur Beilegung der Streitigkeit zu bemühen, bei dem es sich nicht um ein Schiedsverfahren oder einen Rechtsstreit handelt; 14.4.3. Wenn zwanzig (20) Werktage seit Erhalt der Antwort verstrichen sind und die Verhandlungen über ein alternatives Streitbeilegungsverfahren erfolglos geblieben sind, können die Parteien ein Schiedsverfahren und anschließend ein Gerichtsverfahren einleiten. 14.4.4. Bleiben die Verhandlungen über eine alternative Streitbeilegung gemäß Ziffer 12.4.3 erfolglos, werden die Einzelheiten der Streitigkeit durch ein Schiedsverfahren nach der Schiedsgerichtsordnung der ICC – Internationaler Schiedsgerichtshof – ICC Schweiz, die durch Verweis als in diese Klausel aufgenommen gilt, vorgelegt und endgültig entschieden. 14.4.4.1. Die Zahl der Schiedsrichter beträgt drei; 14.4.4.2. Der Sitz oder rechtliche Ort des Schiedsgerichts ist die Stadt London; 14.4.4.3. Die im Schiedsverfahren zu verwendende Sprache ist Englisch; und, 14.4.4.4. Es gilt das Recht dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit zutreffend. 14.4.5. Kosten 14.4.5.1. Alle Kosten, die einer Vertragspartei durch die Beilegung einer Streitigkeit entstehen, gehen zu Lasten dieser Vertragspartei, sofern in den Verhandlungen nichts anderes vereinbart oder im Rahmen eines Schiedsverfahrens oder eines Rechtsstreits angeordnet wurde.

15. RAHMEN ZUR BEKÄMPFUNG VON GELDWÄSCHE UND TERRORISMUSFINANZIERUNG.

15.1. Allgemeines. 15.1.1. Wir nehmen die Verpflichtungen, die sich aus den einschlägigen Gesetzen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Finanzkriminalität, Terrorismusfinanzierung und Sanktionen sowie aus den entsprechenden Vorschriften, Leitlinien und Praktiken („Rahmenbestimmungen zur Bekämpfung von Finanzkriminalität“) ergeben, ernst und sind bestrebt, unsere Tätigkeiten mit den Zielen und Bestimmungen des Rahmens zur Bekämpfung von Finanzkriminalität in Einklang zu bringen. 15.1.2. Wir werden gründliche Überwachungs-, Identifizierungs- und Verifizierungsprogramme durchführen, um sie bei der Erfüllung relevanter Verpflichtungen im Rahmen der Finanzkriminalität zu unterstützen. 15.1.3. Wir verpflichten uns, bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Rahmen für Finanzkriminalität proaktiv zu sein und führen als solche laufende, jährliche Auditkontrollen der gesammelten und aufbewahrten Überwachungs-, Identifizierungs- und Verifizierungsinformationen durch, um die Einhaltung der einschlägigen Rahmenverpflichtungen für Finanzkriminalität sicherzustellen. 15.1.4. Wir verpflichten uns, dafür zu sorgen, dass die im Rahmen der Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß dem Rahmen zur Bekämpfung der Finanzkriminalität aufbewahrten Informationen gemäß den einschlägigen Sicherheitsanforderungen und -standards geschützt werden. 15.1.5. Wir behalten uns das Recht vor, und Sie gewähren uns hiermit ein absolutes und unwiderrufliches Recht, alle von uns gesammelten Informationen zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß dem Rahmenwerk für Finanzkriminalität an die entsprechenden Regierungsbehörden, Aufsichtsbehörden und/oder andere notwendigerweise befugte Organisationen ohne Vorankündigung weiterzugeben, sofern die Weitergabe von Informationen erforderlich ist, um unsere entsprechenden Verpflichtungen zu erfüllen, oder gemäß dem Rahmenwerk für Finanzkriminalität erforderlich ist. 15.1.6. Wir behalten uns das Recht vor, von Ihnen alle zusätzlichen Informationen anzufordern, die erforderlich sind, um uns die Erfüllung relevanter Verpflichtungen aus dem Rahmenwerk für Finanzkriminalität zu ermöglichen. Wenn wir von Ihnen Unterlagen angefordert haben und Sie sich weigern, der Aufforderung nachzukommen, sei es ausdrücklich, stillschweigend oder durch Verhalten; zu diesem Zeitpunkt der Ablehnung können wir Ihren Zugriff auf die Plattform(en) und Dienste widerrufen, aussetzen oder beenden. 15.1.7. Wenn wir Daten gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gespeichert, gesammelt und/oder aufgezeichnet haben, behalten wir uns das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr für eine Anfrage von Ihnen zu erheben, um alle gespeicherten, gesammelten oder aufgezeichneten Daten über Sie einzusehen. 15.1.8. In Bezug auf Klausel 15.1.7 sind alle Informationen, die von uns während unseres Betriebs gespeichert, gesammelt und/oder aufgezeichnet werden, für Sie nur unter bestimmten Bedingungen zugänglich, sofern nicht durch geltendes Recht etwas anderes vorgeschrieben ist. 15.1.9. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass wir elektronische Überprüfungsmethoden einsetzen können, um Ihre Identität zu verifizieren, damit wir unseren Verpflichtungen gemäß dem Rahmenwerk für Finanzkriminalität nachkommen können. Wenn Sie nicht möchten, dass wir elektronische Überprüfungsmethoden zur Überprüfung Ihrer Identität verwenden, wenden Sie sich bitte schriftlich per E-Mail an die in Klausel 17.3 angegebene Mitteilungsadresse und fordern Sie ein alternatives Überprüfungsverfahren an. 15.1.10. Ohne Einschränkung der oben genannten elektronischen Überprüfungsmethoden, wie sie in Klausel 15.1.9 beschrieben sind, können wir eine Kreditauskunftei oder eine vergleichbare Organisation bitten, eine Beurteilung darüber abzugeben, ob die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, einschließlich der Daten in einem ausgefüllten Service-Registrierungsformular, (ganz oder teilweise) mit den personenbezogenen Daten übereinstimmen, die in einer Kreditauskunftsdatei im Besitz oder unter der Kontrolle der Kreditauskunftei enthalten sind. Alternativ dazu erkennen Sie an, dass wir eine Kreditauskunftei oder eine vergleichbare Organisation bitten können, eine solche Bewertung zu erstellen und bereitzustellen. 15.1.11. In Bezug auf Klausel 15.1.10 erkennen Sie an, dass die Kreditauskunftei oder eine vergleichbare Organisation die von Ihnen in einem ausgefüllten Service-Registrierungsformular bereitgestellten persönlichen Daten zum Zweck einer solchen Bewertung verwenden darf. 15.1.12. Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Identität mittels elektronischer Überprüfungsmethoden zu verifizieren, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle angemessenen Informationen zukommen lassen.
wie vorgeschrieben, und bietet darüber hinaus eine alternative Möglichkeit der Überprüfung.

16. MEHRWERTSTEUER UND UMSATZSTEUER.

16.1. Interpretation 16.1.1. In dieser Klausel 16 beziehen sich die Begriffe Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer („Steuer“) auf eine Vielzahl von indirekten Steuern, die auf die Plattformen oder Dienste erhoben werden können und die je nach Standort des Kunden, des Standorts des Dienstes oder der Plattformen und/oder des Standorts, an dem der Dienst oder die Plattform in Anspruch genommen wird, variieren. 16.2. Steuer Brutto Aufschlag. 16.2.1. Erbringt eine Partei eine Lieferung zu oder im Zusammenhang mit diesen steuerpflichtigen Bedingungen, so ist die Gegenleistung für die Lieferung, aber für die Anwendung dieser Klausel 16.2 (steuerfreie Gegenleistung) um einen Betrag zu erhöhen, der der steuerlichen Ausschließlichkeitsleistung multipliziert mit dem zum Zeitpunkt der Lieferung geltenden Steuersatz entspricht. 16.2.2. Klausel 16.1.1.1 gilt nicht für eine Gegenleistung, die in diesem Vertrag als einschließlich Steuern ausgedrückt wird. 16.3. Erstattungen und Entschädigungen. 16.3.1. Wenn eine Partei einer anderen Partei einen Verlust, eine Kostenerstattung oder eine Aufwandsentschädigung erstattet oder erstattet, wird der zu erstattende oder zu entschädigende Betrag zunächst um eine Vorsteuergutschrift gekürzt, auf die die andere Partei für den Verlust, die Kosten oder die Aufwendung Anspruch hat, und dann gemäß Ziffer 16.2 erhöht.

17. MINDESTENS.

Sie dürfen den Service nur nutzen, wenn Sie mindestens achtzehn (18) Jahre alt sind. Wenn Sie unter achtzehn (18) Jahren oder unter dem gesetzlichen Mindestalter sind, um einen verbindlichen Vertrag in der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, abzuschließen, dürfen Sie den Service nur unter der Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen, der sich bereit erklärt hat, hinter jeder Vereinbarung zu stehen, die Sie während der Nutzung des Service abschließen, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, von Ihnen jederzeit den Nachweis des Alters und gegebenenfalls die Genehmigung Ihrer Nutzung des Dienstes durch Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten zu verlangen, damit wir überprüfen können, ob nur berechtigte Benutzer den Dienst nutzen. Für den Fall, dass wir erfahren, dass eine Person unter achtzehn (18) Jahren den Service nutzt, werden wir diesem Benutzer den Zugang zum Service verbieten und blockieren.

18. DIENSTLEISTUNGEN VON DRITTEN.

Der Dienst kann auf bestimmten Drittbörsen, Websites und anderen Diensten Dritter (zusammenfassend als„Dienste Dritter“ bezeichnet) verfügbar sein und/oder mit diesen verlinkt sein. Solche Drittanbieterdienste, zu denen auch Aureus gehört, sind unabhängig vom Service. Sie erkennen hiermit an, dass wir keine Kontrolle über diese Drittanbieterdienste haben, und erkennen ferner an und stimmen zu, dass wir nicht für die Verfügbarkeit von Drittanbieterdiensten verantwortlich sind, und billigen und sind nicht verantwortlich oder haftbar für Waren, Dienstleistungen, Inhalte, Anzeigen, Produkte oder Materialien, die auf und/oder über diese Drittanbieterdienste verfügbar sind. Sie erkennen ferner an und stimmen zu, dass wir weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar sind, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Waren, Dienstleistungen, Inhalte, Produkte oder andere Materialien verursacht wurden, die über oder über Dienstleistungen und/oder Börsen von Dritten verfügbar sind. Die meisten Börsen und Drittanbieterdienste bieten rechtliche Dokumente, einschließlich Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die die Nutzung dieser Drittanbieterdienste und -börsen, deren Inhalt und Dienstleistungen regeln. Wir empfehlen Ihnen, diese rechtlichen Dokumente sorgfältig zu lesen, bevor Sie solche Dienste oder Umtauschangebote von Drittanbietern nutzen.

19. VERFÜGBARKEIT.

Die Verfügbarkeit und Funktionalität der Dienste und Plattformen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Kommunikationsnetzwerken, Software, Hardware, Dienstanbietern und Auftragnehmern und solchen Drittanbieterdiensten, die den Dienst übertragen. Wir garantieren nicht, dass der Dienst jederzeit ohne Unterbrechung oder Unterbrechung betrieben und/oder verfügbar ist oder dass er gegen unberechtigten Zugriff ohne Fehler immun ist.

20. ÄNDERUNGEN AN DEN DIENSTEN.

Wir behalten uns das Recht vor, den Dienst (oder einen Teil davon) jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu korrigieren, zu ändern, zu verbessern, zu verbessern, andere Änderungen vorzunehmen oder vorübergehend oder dauerhaft einzustellen. Darüber hinaus erkennen Sie hiermit an, dass die über den Dienst verfügbaren Inhalte jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert, in Inhalt und Form erweitert oder entfernt werden können. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir weder Ihnen noch Dritten gegenüber haftbar sind für jegliche
Änderung, Aussetzung, Fehler, Fehlfunktion oder Unterbrechung des Dienstes (oder eines Teils davon).

21. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG.

IN KEINEM FALL SIND WIR UND/ODER UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN HAFTBAR FÜR SCHÄDEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH DIREKTER, INDIREKTER, SPEZIELLER, ZUFÄLLIGER ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART, DIE SICH AUS DEM DIENST ERGEBEN ODER SICH AUS DEM DIENST ERGEBEN, DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DES DIENSTES, DER FEHLENDEN ODER ERWARTETEN LEISTUNG DES DIENSTES, DEM VERLUST VON FIRMENWERT ODER GEWINN, DER LEISTUNG ODER DER FEHLENDEN LEISTUNG UNTER DIESEN BEDINGUNGEN UND ANDEREN HANDLUNGEN ODER UNTERLASSUNGEN AUS IRGENDEINEM ANDEREN GRUND, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG SCHÄDEN, DIE SICH AUS DEM VERHALTEN VON UNS, NUTZERN, DRITTANBIETERN UND/ODER TAUSCHEN ERGEBEN. SIE KÖNNEN NICHT MEHR ALS EIN (1) JAHR NACH ENTSTEHUNG EINES SOLCHEN KLAGEGRUNDES WEGEN EINES VERSTOßES GEGEN DIESE BEDINGUNGEN KLAGEN. DA EINIGE STAATEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG VON ZUFÄLLIGEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULASSEN, GELTEN DIESE EINSCHRÄNKUNGEN NUR FÜR EINEN BENUTZER, DER IN DIESEN STAATEN WOHNT. DIESE EINSCHRÄNKUNGEN, AUSSCHLÜSSE UND HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE GELTEN FÜR ALLE SCHADENERSATZANSPRÜCHE, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUF EINER VERTRAGSHANDLUNG, GARANTIE, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGEN HAFTUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, UNERLAUBTER HANDLUNG ODER ANDERWEITIG BERUHEN. SIE ERKENNEN HIERMIT AN UND STIMMEN ZU, DASS ES SICH BEI DIESEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN UM VEREINBARTE RISIKOZUWEISUNGEN HANDELT, DIE ZUM TEIL DIE BETRACHTUNG UNSERES DIENSTES AN SIE DARSTELLEN, UND DIESE BESCHRÄNKUNGEN GELTEN UNGEACHTET DES FEHLENS EINES WESENTLICHEN ZWECKS EINES BEGRENZTEN RECHTSBEHELFS UND SELBST WENN WIR UND/ODER EINES UNSERER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER HAFTUNGEN UND/ODER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN.

22. ENTSCHÄDIGUNG UND AUFRECHNUNG.

Sie erklären sich hiermit damit einverstanden, dass Sie bei Lieferung von Aureus Nummus Gold, Anleihen, Aktien, Waren oder anderen Vermögenswerten, die von Ihnen oder von Ihnen gekauft oder verkauft wurden, keinen Anspruch auf eine Gutschrift oder Rückerstattung haben und dass alle diese Käufe und Verkäufe endgültig sind, sofern hierin nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen ist. Unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber werden mit der Lieferung des erworbenen Produkts (Kryptowährung, Anleihen, Aktien, Waren usw.) an Sie (im Falle einer Kauftransaktion) bzw. der Gegenleistung für das Produkt (Kryptowährung, Anleihen, Aktien, Waren usw.) an Sie (im Falle einer Verkaufstransaktion) absolut erfüllt, und Sie haben nach einer solchen Lieferung keine Ansprüche oder Rechte gegen uns. Sie erklären sich damit einverstanden, uns und alle angeschlossenen Unternehmen von allen Ansprüchen, Schäden, Verpflichtungen, Verlusten, Verbindlichkeiten, Kosten, Schulden, Bußgeldern, Verspätungsgebühren, Stornierungsgebühren und Ausgaben (einschließlich Anwaltskosten), die sich aus folgenden Gründen ergeben, zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten: (i) Ihre Nutzung des Dienstes (oder eines Teils davon); (ii) Ihre Verletzung einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (iii) Schäden jeglicher Art, ob direkt, indirekt, speziell oder als Folge, die Sie uns oder einem Dritten zufügen und die mit Ihrer Nutzung des Dienstes zusammenhängen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden im Zusammenhang mit Kryptowährungen, die Sie von oder an uns oder einen Dritten und in Verbindung mit dem Dienst gekauft und/oder verkauft haben; (iv) Ihre Verletzung von Rechten Dritter; und (v) jede Rückbuchung oder Stornierung einer Geldeinzahlung, einer Kryptowährungsübertragung oder einer Zahlung, die Sie über den Service getätigt haben. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass alle Gelder oder sonstigen Vermögenswerte, die Sie bei uns hinterlegt haben und/oder auf die Sie von und/oder durch uns Anspruch haben, entweder von usx und/oder einem Dritten verrechnet und als Sicherheit verwendet werden können, um die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen hierin zu sichern. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Zahlungen, die von Ihnen in Bezug auf den Service zu leisten sind, die nicht bis zu seinem Fälligkeitsdatum geleistet werden, mit dem gesetzlich zulässigen Höchstsatz zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Zahlung, berechnet vom ursprünglichen Fälligkeitsdatum bis zur Zahlung, verzinst werden, und dass Sie verpflichtet sind, alle Zahlungen oder Gebühren zu zahlen, die sich aus solchen verspäteten Zahlungen ergeben.

23. ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

Wir können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung ändern, einschließlich der Datenschutzerklärung. Wesentliche Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden zunächst über den Service informiert. Solche wesentlichen Änderungen treten sieben (7) Tage nach Bekanntgabe einer der oben genannten Methoden in Kraft. Andernfalls treten alle anderen Änderungen an diesen Bedingungen zum angegebenen Datum der letzten Überarbeitung in Kraft, und Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach dem Datum der letzten Überarbeitung gilt als Annahme dieser Änderungen und als Zustimmung, an diese gebunden zu sein. Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert werden sollten, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, diese Änderungen sofort und ohne vorherige Ankündigung in Kraft treten können, wie es das Gesetz vorschreibt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können unbeabsichtigte Fehler und Auslassungen enthalten, und wir verpflichten uns, solche Fehler und Auslassungen zu korrigieren, sobald wir davon Kenntnis erlangt haben, indem wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern. Das Vorhandensein solcher unbeabsichtigten Fehler und Auslassungen hat keinen Einfluss auf die allgemeine Bedeutung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und deren Auslegung, und der Nutzer akzeptiert ohne jegliche Bedingung, dass die beabsichtigte Bedeutung der jeweiligen Klauseln und Abschnitte in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorherrscht. Unter keinen Umständen haften wir für unbeabsichtigte Fehler und Auslassungen.

24. BEENDIGUNG DES BETRIEBS DER DIENSTE.

Zu jeder Zeit können wir Ihren Zugang zum Dienst aus irgendeinem Grund nach unserem alleinigen Ermessen blockieren, zusätzlich zu allen anderen Rechtsmitteln, die uns nach geltendem Recht zur Verfügung stehen. Solche Maßnahmen können ergriffen werden, wenn wir der Meinung sind, dass Sie eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in irgendeiner Weise verletzt haben. Darüber hinaus können wir jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung den Betrieb des Dienstes oder eines Teils davon vorübergehend oder dauerhaft einstellen. Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass wir keine Verantwortung oder Haftung in Bezug auf oder in Verbindung mit der Beendigung des Dienstes und/oder dem Verlust von Daten übernehmen.

25. AUSSCHLUSS VON DER DIENSTLEISTUNG.

25.1. Bestimmte natürliche und juristische Personen sind von der Geschäftstätigkeit mit uns und unseren verbundenen Unternehmen ausgeschlossen. Wenn Sie eine kanadische Person oder eine Person der Vereinigten Staaten sind, werden wir Ihnen keine unserer Wertpapiere, Aureus Nummus Gold oder andere Token verkaufen. Wir können überhaupt keine Geschäfte mit Ihnen machen, wenn Sie in einem Land ansässig sind, das auf der OFAC-Sanktionsliste steht. Das Office of Foreign Assets Control (OFAC) des Finanzministeriums verwaltet und vollstreckt Wirtschaftssanktionen der Vereinigten Staaten gegen ausländische Staaten. Je nach Land können OFAC-Programme Vermögenswerte von Embargoländern einfrieren, die Zahlung von Geldern an Einzelpersonen und Länder auf der Embargoliste verbieten oder die Erbringung von Dienstleistungen für Länder verbieten, die US-Sanktionen unterliegen. Diese Sanktionen können die Einholung der Genehmigung des OFAC erfordern, bevor Forschung oder andere Aktivitäten in oder mit dem sanktionierten Land durchgeführt werden. Einige Sanktionen sind strenger als andere und gelten für das gesamte Land, während andere speziell auf bestimmte Personen oder Einrichtungen innerhalb eines Landes abzielen. Zu den sanktionierten Ländern gehören derzeit der Balkan, Belarus, Birma, die Elfenbeinküste, Kuba, die Demokratische Republik Kongo, der Iran, der Irak, Liberia, Nordkorea, der Sudan, Syrien und Simbabwe. Die Liste der sanktionierten Länder wird regelmäßig aktualisiert und ist hier verfügbar. 25.2. Wenn wir und unsere verbundenen Unternehmen Grund zu der Annahme haben, dass unsere Dienste und unsere Plattform für Zwecke verwendet werden, die nicht in
In Übereinstimmung mit dem Gesetz können wir die Dienste für den Nutzer nach eigenem Ermessen einstellen und behalten uns das Recht vor, die zuständigen Behörden zu informieren.

26. BESCHRÄNKUNG DER ZUSTELLUNG.

Keines der JTF-Unternehmen ist eine registrierte Börse. Wir verkaufen und kaufen nur unsere firmeneigenen Produkte (Aureus Nummus Gold Digitalmünze, Stammaktien, Wandelanleihen Aurum A2) an qualifizierte oder akkreditierte Investoren. Wir fungieren weder als allgemeine Kryptobörse noch ist dies ein Ziel unseres Geschäftsmodells. cWir sind jedoch bestrebt, eine geeignete Kryptobörse zu erwerben, und werden dann die rechtlich erforderlichen Anpassungen vornehmen. Da sich die rechtliche Landschaft von Token und Kryptowährungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einem ständigen und schnellen Wandel befindet, behalten wir uns das Recht vor, unsere Dienstleistungen und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, einzuschränken und zu modifizieren, um sie an neue gesetzliche Bestimmungen anzupassen.

27. ÄNDERUNGEN AN DIENSTEN UND PLATTFORM.

Sie bestätigen und stimmen zu, dass wir diese Plattform und diese Dienste von Zeit zu Zeit aktualisieren, den Inhalt jederzeit ändern können und dass wir diese Plattform und die Dienste ganz oder teilweise ohne Vorankündigung aussetzen, zurückziehen, einstellen oder ändern können. Daher kann es vorkommen, dass diese Plattform und/oder die Dienste nicht zur Verfügung stehen.

28. ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN BEDINGUNGEN.

28.1. Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die dazugehörigen Zeitpläne jederzeit durch Ankündigung ändern können. Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Änderung akzeptieren und ihr zustimmen, sofern Sie uns nicht innerhalb von fünf (5) Werktagen nach dem Datum der Änderungsmitteilung per E-Mail an aureus@nummus.gold das Gegenteil mitteilen. Jede Änderungsmitteilung erfolgt durch Mitteilung über die Plattform oder Serviceanwendung oder per E-Mail. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass es in Ihrer alleinigen Verantwortung liegt, die Veröffentlichung von Änderungen zu überwachen, indem Sie regelmäßig auf die Plattform und die relevanten Dienste zugreifen und nach solchen Änderungen suchen und E-Mails überwachen. Wenn Sie dem Änderungsantrag widersprechen, ist der Änderungsantrag nicht bindend, aber Ihr Zugang zur Plattform und zu den Diensten wird ausgesetzt und muss so schnell wie möglich beendet werden. 28.2. Jede Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt zu dem von uns angegebenen Datum in Kraft, das in den meisten Fällen mindestens fünf (5) Werktage nach Veröffentlichung der Änderungsanzeige beträgt. Die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle früheren Vereinbarungen zwischen den Parteien und regeln Ihren Zugang zur Plattform und den Erhalt von Dienstleistungen nach oder nach dem Datum des Inkrafttretens der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 28.3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Anstelle von Bestimmungen, die unwirksam sind oder nicht in diese Bedingungen aufgenommen wurden
Für die Bedingungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. In allen anderen Fällen werden die Parteien anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine wirksame Bestimmung vereinbaren, die dem ursprünglichen Zweck so weit wie möglich entspricht. 28.4. Der Nutzer hat keinerlei Recht, von uns die Rücknahme der in den Aureus Nummus Gold, die Stammaktien (einschließlich der Token) und die Wandelanleihe Aurum A2 (einschließlich der Token) getätigten Investitionen zu verlangen, wenn eine Änderung der Geschäftsbedingungen eintritt. Jeglicher Schadenersatz ist vollständig ausgeschlossen.

29. KONTAKT & HINWEIS.

29.1. Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben oder eine gedruckte Version dieser Bedingungen erhalten möchten, können Sie uns für alle Angelegenheiten, die den Aureus Nummus Gold betreffen, unter der E-Mail-Adresse aureus@nummus.gold und für alle anderen Angelegenheiten unter der E-Mail-Adresse legal@an.gold kontaktieren. 29.2. Wenn Sie eine Kündigung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen wollen, 29.2.1. Sofern in diesen Bedingungen nichts anderes angegeben ist, müssen alle Mitteilungen, Zustimmungen und sonstigen Dokumente, die aufgrund dieser Bedingungen zulässig oder erforderlich sind, schriftlich erfolgen und entweder persönlich zugestellt oder per vorausbezahltem Einschreiben oder per E-Mail verschickt werden, sofern die Parteien nichts anderes vereinbaren. 29.2.2. Eingang einer Mitteilung: Eine Mitteilung, ein Ersuchen, eine Zustimmung oder ein sonstiges autorisiertes Dokument gilt erst dann als eingegangen, wenn es gemäß Klausel 29.2.3 tatsächlich empfangen oder zugestellt wurde. 29.3. Anschrift für die Benachrichtigung. 29.3.1. Unsere Adresse für Mitteilungen lautet wie folgt: unter der E-Mail-Adresse aureus@nummus.gold für alle Angelegenheiten, die den Aureus Nummus Gold betreffen, und für alle anderen Angelegenheiten unter der E-Mail-Adresse legal@an.gold. 29.3.2. Ihre Benachrichtigungsadresse ist die Adresse, die im ausgefüllten und von Zeit zu Zeit aktualisierten Serviceanmeldeformular angegeben ist. 29.3.2. In Bezug auf Klausel 29 sind Sie allein dafür verantwortlich, uns über jede Änderung der Anschrift für die Zustellung von Mitteilungen zu informieren. Wenn Sie uns eine Änderung Ihrer Kündigungsanschrift nicht mitteilen und wir daraufhin eine Kündigung an Ihre frühere Anschrift zustellen, haben wir alle in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllt; diese Zustellung gilt als gültiger Eingang der Kündigung gemäß Ziffer 29.2.2.

30. GEBÜHREN.

Dort werden die Gebühren für die jeweiligen Plattformen und/oder Dienste genannt.

31. VERTRAULICHKEIT.

31.1. Jede Partei verpflichtet sich, auf alle in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen offenbarten vertraulichen Informationen die gleiche Sorgfalt anzuwenden, mit der sie ihre eigenen geschützten Informationen behandelt und vor der Veröffentlichung schützt, und ohne die schriftliche Zustimmung der anderen Partei keine vertraulichen Informationen an eine andere Partei weiterzugeben. 31.2. Jede Partei erkennt an, dass die Offenlegung vertraulicher Informationen aufgrund geltender Gesetze, Vorschriften oder gerichtlicher Anordnungen erforderlich sein kann, und die andere Partei entbindet die empfangende Partei hiermit von jeglicher Verletzung infolge einer solchen erzwungenen Offenlegung gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung. 31.3. Sie erkennen an, dass wir Informationen über Ihr Konto an die folgenden Personen weitergeben können: 31.3.1. unsere Hauptverwaltung, Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften und/oder jede andere Organisation mit einer gemeinsamen Leitung; 31.3.2. von uns beauftragte Berater in Bezug auf die Leitung oder den Betrieb eines unserer Unternehmen oder verbundenen Unternehmen; 31.3.3. eine Rating-Agentur, einen Versicherungsanbieter oder eine Kreditschutzorganisation; und 31.3.4. alle Gerichte, Tribunale oder Aufsichtsbehörden, die für uns und/oder Sie zuständig sind.

32. ALLGEMEINES.

32.1. Werbung. Sie erlauben uns, Sie als unseren Kunden auf unserer Website und/oder in Marketingmaterialien öffentlich zu erwähnen. 32.2. Höhere Gewalt. Mit Ausnahme von Zahlungsverpflichtungen, die Sie im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingegangen sind, gilt keine der Parteien als in Verzug mit einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder als haftbar für Verzögerungen, Leistungsstörungen oder Unterbrechungen des Dienstes, die direkt oder indirekt auf höhere Gewalt, zivile oder militärische Gewalt, innere Unruhen, Krieg, Streiks, Brände, andere Katastrophen, Stromausfälle oder andere Gründe zurückzuführen sind, die außerhalb ihrer angemessenen Kontrolle liegen. 32.3. Verzichtserklärung. Kein Verzicht einer der Parteien auf einen Verzug der anderen Partei bei der Erfüllung von Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt als Verzicht auf einen weiteren oder zukünftigen Verzug, gleich welcher Art. 32.4. Zuweisung. Sie dürfen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung abtreten oder übertragen, und jede versuchte Abtretung oder Übertragung ist ungültig und stellt eine wesentliche Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar. Wir können nach eigenem Ermessen alle oder einen Teil unserer Rechte und Pflichten im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abtreten. Zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens einer wirksamen Abtretung gemäß dieser Ziffer 32.4 ist der Abtretende von allen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten aus diesen Bedingungen bzw. im Falle einer Teilabtretung durch uns von allen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten aus den abgetretenen Teilen dieser Bedingungen befreit. 32.5. Gesamtvereinbarung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die gesamten Bedingungen zwischen Ihnen und uns in Bezug auf den hierin enthaltenen Gegenstand dar und ersetzen alle früheren oder gleichzeitigen Vereinbarungen, Absprachen, Versprechen, Bedingungen, Verhandlungen, Abmachungen oder Zusicherungen, ob schriftlich oder mündlich, zwischen uns und Ihnen, einschließlich, ohne Einschränkung, derer, die von oder zwischen unseren jeweiligen Vertretern in Bezug auf den Dienst gemacht wurden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie zu keinem Zeitpunkt und an keinem Ort behaupten, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mündlich geändert oder modifiziert oder anderweitig durch mündliche Kommunikation jeglicher Art oder Art geändert wurden. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass Sie sich nicht auf Versprechen, Anreize, Zusicherungen, Erklärungen, Offenlegungen oder Offenlegungspflichten unsererseits verlassen, wenn Sie sich auf diese Geschäftsbedingungen einlassen. Im Falle eines Konflikts oder einer Unstimmigkeit zwischen den Bedingungen dieser Vereinbarung und den Bedingungen eines Serviceregistrierungsformulars oder -plans haben diese Bedingungen Vorrang. 32.6. Einhaltung des anwendbaren Rechts. Sie sind verpflichtet, alle Gesetze, Regeln, Vorschriften oder Anordnungen einzuhalten, die für den Erhalt und die Nutzung der Plattform und der Dienste gelten. 32.7. Befugnis zur Aufnahme in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Parteien erklären und garantieren, dass sie über alle erforderlichen Befugnisse und Befugnisse verfügen, um diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszuführen und auszuführen, und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind eine rechtliche, gültige und verbindliche Vereinbarung, die gegen jede Partei in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen durchsetzbar ist. 32.8. Überleben Alle Klauseln bleiben auch nach Beendigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehen. 32.9. Titel. Die Überschriften in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen dienen der Übersichtlichkeit und berühren nicht deren Auslegung. Jede hierin enthaltene Überschrift, Bildunterschrift oder Abschnittsüberschrift wird nur aus Gründen der Zweckmäßigkeit eingefügt und definiert oder erklärt in keiner Weise einen Abschnitt oder eine Bestimmung davon. 32.10. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (oder eines Teils davon) ungültig, illegal oder nicht durchsetzbar sein, so wird die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dadurch in keiner Weise beeinträchtigt oder beeinträchtigt. Wenn eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar befunden wird, dann gilt diese Bestimmung als von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen trennbar und beeinträchtigt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. 32.11. Die Parteien dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unabhängige Auftragnehmer, und nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen begründet eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Agentur, ein Franchise, einen Handelsvertreter oder ein Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien. Keine der Parteien ist ein Vertreter oder Vertreter der anderen Partei oder ist befugt, im Namen der anderen Partei Garantien zu geben oder andere Verpflichtungen zu übernehmen oder zu begründen. 32.12. Gegenstücke. Durch die Angabe eines bestimmten Dienstes in einem Dienstregistrierungsformular und die anschließende Nutzung eines solchen Dienstes werden die Bedingungen des entsprechenden Dienstes in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen und bilden einen Teil dieser Bedingungen und Ihrer Vereinbarung mit uns. Im Falle eines Widerspruchs mit anderen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat diese Vorrang vor diesen Bestimmungen. 32.13. Telefonaufzeichnung. Wir sind berechtigt, eingehende oder ausgehende Kommunikation über von uns beworbene, betriebene oder damit verbundene Telefonnummern im Rahmen oder in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzuzeichnen und/oder zu überwachen, ohne Sie vorher darüber zu informieren. Wird eine Aufzeichnung gemäß dieser Ziffer 32.13 angefertigt, so ist diese Aufzeichnung unser alleiniges Eigentum und beweist die Richtigkeit ihres Inhalts. Sie erkennen an, dass Sie nicht berechtigt sind, auf Aufzeichnungen jeglicher Art zuzugreifen, sie zu kopieren, ihre Auslieferung zu erzwingen oder sie anderweitig zu verändern, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. 32.14. Sie stimmen zu, dass es, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich anders angegeben, keine Begünstigten Dritter für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gibt. 32.15. Diese Geschäftsbedingungen begründen keine Beziehung, Partnerschaft, Joint Venture, Arbeitgeber-Arbeitnehmer-, Agentur- oder Franchisegeber-Franchisenehmer-Beziehung zwischen uns und Ihnen und dürfen auch nicht so ausgelegt werden. 32.16.. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die hierin vorgesehenen Rechte und Rechtsmittel sowie alle Ansprüche, Streitigkeiten und Auseinandersetzungen, die sich hieraus ergeben oder damit und/oder mit dem Dienst, ihrer Auslegung oder der Verletzung, Beendigung oder Gültigkeit derselben, den Beziehungen, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, zusammenhängen, oder einer damit zusammenhängenden Transaktion unterliegen in jeder Hinsicht einzig und allein den Gesetzen von British Columbia, Kanada, ohne Bezugnahme auf die Grundsätze des Kollisionsrechts, und sind vor den zuständigen Gerichten in British Columbia, Kanada, anhängig zu machen, und Sie erklären sich hiermit mit der ausschließlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dort einverstanden. 32.17. Wir sind berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag abzutreten und/oder Eigentumsrechte und Eigentumsrechte am Service ohne Ihre Zustimmung oder vorherige Benachrichtigung an Sie auf einen Dritten zu übertragen. Ihre Rechte und Pflichten aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht übertragbar. Jede versuchte oder tatsächliche Abtretung ohne unsere vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung ist null und nichtig.

33. DATENSCHUTZRICHTLINIE.

Sie stimmen zu, dass die Datenschutzrichtlinie, wie weiter unten dargelegt, ein integraler Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen ist.

34. VERZICHT.

Auf unsere Rechte aus diesen Bedingungen kann nur schriftlich verzichtet werden.

35. GELTENDES RECHT.

35.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen in Bezug auf das Aureus Nummus Gold den Gesetzen der Schweiz. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen des Staates Delaware, Vereinigte Staaten von Amerika, in Bezug auf alle Angelegenheiten der Aurum Dynamics Corporation und ihrer Wertpapiere. Sie erklären sich mit der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte der Schweiz oder des Bundesstaates Delaware, Vereinigte Staaten von Amerika, einverstanden, sofern in einer Liste nicht anders angegeben. Soweit das Gesetz dies zulässt, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit sie mit einem Gesetz unvereinbar sind.

35. FEHLER, BERICHTIGUNGEN, ÄNDERUNGEN UND AUSLASSUNGEN.

Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Website und die Nutzungsbedingungen frei von Fehlern, Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind oder dass Mängel behoben werden. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die auf der Website oder über die Website und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verfügbaren Informationen korrekt, genau, zeitnah oder anderweitig zuverlässig sind. Die Gesetzgebung ändert sich ständig, und die Informationen können je nach Ihrem speziellen Rechtsproblem unvollständig oder ungenau sein. Jede Rechtsfrage hängt vom jeweiligen Sachverhalt ab, und in den verschiedenen Rechtsordnungen gelten unterschiedliche Gesetze und Vorschriften. Wir können jederzeit Änderungen an den Merkmalen, der Funktionalität oder dem Inhalt der Website und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vornehmen. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Dokumente, Informationen oder andere Inhalte, die auf der Website und in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erscheinen, zu bearbeiten oder zu löschen. Diese Website und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können unbeabsichtigte Fehler und Auslassungen enthalten, für die wir keine Verantwortung übernehmen. Wir werden jedoch unbeabsichtigte Fehler oder Auslassungen so schnell wie möglich und nach bestem Bemühen korrigieren. Die Bedeutung der betroffenen Textteile der Website oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist so auszulegen, dass die ursprüngliche Bedeutung und die ursprüngliche Absicht erhalten bleibt, als ob der Fehler oder die Auslassung nicht vorhanden wäre.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

The Medici Briefings

    Sign up for the Medici Briefings - get to your inbox relevant information about the latest in technology, investments and our activities.