Künstliche Intelligenz, Robotik, Computing

Der Markt für Roboter für künstliche Intelligenz (KI) wurde 2019 mit 5,23 Mrd. USD bewertet und wird bis 2023 voraussichtlich 12,36 Mrd. USD erreichen, bei einem CAGR von 28,78 % im Prognosezeitraum. Die hohe Akzeptanz von Robotern für persönliche Personen, wie Kameradschaft und Unterhaltung, weltweite Regierungsprogramme zur Entwicklung moderner Technologien und finanzielle Unterstützung durch Staatshaushalte oder Subventionen sind einige der Schlüsselfaktoren, die das Wachstum des Marktes für künstliche Intelligenz und Roboter antreiben. Darüber hinaus gibt es massive Investitionsprogramme großer und mittlerer Unternehmen in Robotik und künstliche Intelligenz, die schwer messbar sind, da ihre Daten zum größten Teil nicht öffentlich zugänglich sind.

Aber noch wichtiger ist, dass die Grenzen zwischen Quantencomputer, Künstlicher Intelligenz und Robotik zu verschwimmen begonnen haben und verschwinden. Dies ist ein wichtiges Kennzeichen einer sich beschleunigenden Entwicklung, die in eine Welt führen wird, die von Roboteraktivitäten dominiert wird.

Wir stehen an vorderster Front dessen, was zu einem epochalen Wandel im verarbeitenden Gewerbe werden wird (ein 12 Billionen US-Dollar-Sektor weltweit, der 17 Prozent des globalen BIP ausmacht).

Der heilige Gral für viele ist die “Lights-out-Fabrik”: eine Fabrik, die sich selbst mit null menschlichen Eingriffen betreibt (und vermutlich keine Notwendigkeit für Beleuchtung).

Wir sind aktiv auf der Suche nach Investitionen in Projekte, Start-ups, kleine und mittlere Unternehmen, die in Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz und Robotik tätig sind. Sprechen Sie mit uns !

Wir forschen auch in verschiedenen Bereichen der quanteninspirierten Software und KI-Technologie, um verschiedene reale Konfigurationen zu simulieren, einschließlich eines schaltungsbasierten Quantencomputersimulators, eines adiabatischen Quantencomputersimulators und eines glühenden Quantencomputersimulators. Diese Forschungs- und Entwicklungsbemühungen haben eine besondere Bedeutung für die Umsetzung der nächsten Entwicklungsphase des Aureus Nummus Gold – dessen Anwendung bei der Zuordnung von Wert- und Positionsdaten zu jedem erdenklichen Objekt. Wir glauben, dass unsere Technologie gestatten wird, Konfigurationen mit sehr grossen Qbit Counts zu realisieren und Lösungen basierend auf künstlicher Intellligenz und Quantumtechnologie für verschiedene wirtschaftliche und soziale Probleme anbieten zu können. Darüber hinaus wird an der Entwicklung eines Quantengerätesimulators gearbeitet, um neuartige Quantenelektronik-Geräte zu entwerfen und zu optimieren.

Wir arbeiten auch an Quanteninformationssoftware und KI-Lösungen, die Kunden Lösungen für F&E-Herausforderungen und quantifizierbare Geschäftsprobleme bieten und die helfen können, die nächste Entwicklungsphase des Aureus Nummus Gold erfolgreich abzuschließen, das in der Lage sein soll, mit dem Aureus Nummus Gold jedem erdenklichen Objekt Wert zu zuweisen.

Last but not least arbeiten wir an der Entwicklung quantenbasierter Handelsalgorithmen mit Anwendungen im Rohstoffsektor und an Wertpapierbörsen.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

TelegramTelegram